Montag, 22. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Wandertag mit sechs Touren

Beilngries
erstellt am 12.10.2018 um 17:40 Uhr
aktualisiert am 15.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Beilngries (nur) Den Wetterprognosen zufolge dürfen die Teilnehmer an der Aktion "Beilngries wandert" an diesem Sonntag den dicken Pullover im Schrank lassen.
Textgröße
Drucken
Es soll sonnig und warm werden.

Seit vielen Jahren stellt das Touristikbüro unter der Federführung von Sieglinde Schmidtner interessante Touren zusammen, die kollektiven Wandertage erfreuen sich stets großer Beliebtheit. Heuer gibt es bei der Herbstaktion sechs Touren. Bereits um 11 Uhr startet am Kirchplatz die Königs-Tour unter der Leitung von Monika Treffer, sie führt unter anderem zum Technikmuseum an der Kratzmühle.

Die restlichen fünf Touren beginnen alle um 13 Uhr an der Beilngrieser Schiffsanlegestelle. Mit Georg Dütsch geht es bei der Förster-Tour auf den Arzberg. Nikolaus Rieger gestaltet eine Sagen-Tour, die nach Plankstetten führt. Touristikchef Christoph Raithel leitet die Tour zum Hellafelsen. Regelmäßig im Programm ist eine Wünschelruten-Tour. Bei ihr wird unter der Leitung von Reinhold Pelzel die Wodansburg angesteuert. Mit Maria Kaufmann geht es derweil bei der Schloss-Tour nach Hirschberg.

Am späten Nachmittag werden alle sechs Gruppen in der Beilngrieser Innenstadt zurückerwartet. Wer möchte, kann sich dann noch an einer gemeinsamen Einkehr beteiligen. Im Gasthof Gams spielt Familie Rösch für die Wanderfreunde auf.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer mitwandern möchte, sollte einfach um 11 Uhr an den Kirchplatz oder um 13 Uhr an den Hafen kommen und sich dann die für ihr passende Tour aussuchen. Zu Beginn werden Brotzeitgutscheine für die spätere Einkehr verlost, kündigt das Touristikbüro an. Für die Wanderungen wird festes Schuhwerk empfohlen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!