Sonntag, 20. Januar 2019
Lade Login-Box.

 

Trickbetrug in Bäckerei

Beilngries
erstellt am 10.01.2019 um 17:51 Uhr
aktualisiert am 16.01.2019 um 03:33 Uhr | x gelesen
Beilngries (DK) Auf einen Trickbetrug hereingefallen ist am Mittwoch eine Verkäuferin in einer Bäckereifiliale an der Neumarkter Straße.
Textgröße
Drucken
Wie die Polizei mitteilt, betrat um 12.25 Uhr eine Frau den Laden. Sie wird folgendermaßen beschrieben: 1,65 Meter groß, 50 Jahre alt, kräftige Figur, Südländerin.

Zunächst wollte die Dame ihren Einkauf mit einem 50 Euro-Schein bezahlen. Dann händigte sie der Verkäuferin aber ausreichend Kleingeld aus, wollte den großen Schein aber dennoch gewechselt haben. Sie legte ihn dazu auf die Theke "und lenkte die Verkäuferin durch ein Gespräch ab". In der Zwischenzeit steckte sie den Schein wieder ein. Dann sagte sie der Verkäuferin, dass sie nun doch wieder den ungewechselten 50-Euro-Schein haben wolle. Die Verkäuferin ging ihr auf den Leim und gab einen weiteren 50er heraus. Bei der Abrechnung am Abend fiel dies auf.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!