Freitag, 22. Juni 2018
Lade Login-Box.

"Lebendige Steine"

Töging
erstellt am 13.03.2018 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 17.03.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Töging (kda) Zum Segnungsgottesdienst haben sich die Firmlinge des Pfarrverbands Dietfurt in Töging getroffen. Pfarrer Czeslaw Kubalski gestaltete den Gottesdienst, unterstützt wurde er durch die Gemeindereferentin Jutta Kreipp.
Textgröße
Drucken

Im Juni erhalten insgesamt 37 junge Christen aus der Seelsorgeeinheit Dietfurt das Sakrament der Firmung. Davon kommen acht aus Töging, zwei aus Eutenhofen, elf aus Staadorf und Hainsberg sowie 16 aus Dietfurt. Das Motto des Segnungsgottesdienstes in Töging lautete "Lebendige Steine". Demnach sind die Firmlinge aufgerufen, sich als lebendige Steine in den Pfarrgemeinden durch aktive Teilnahme als Ministrant, an den Gruppenstunden oder im Jugendchor einzubringen. Auch Geduld, Hilfsbereitschaft und Gebet seien wichtig, um sich in der Gemeinschaft der Christen einzubringen, so Pfarrer Kubalski.

Von Konrad Leidel
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!