Sonntag, 20. Mai 2018
Lade Login-Box.

Betrüger am Telefon

Parsberg
erstellt am 14.07.2017 um 18:48 Uhr
aktualisiert am 19.07.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Parsberg DK) Die Polizei Parsberg warnt vor einem unbekannten Betrüger, der am Telefon den sogenannten Enkeltrick angewandt hat. Wie sie mitteilt, wurde am Mittwoch eine ältere Dame im Zuständigkeitsbereich der Dienststelle von einem Mann angerufen.
Textgröße
Drucken

Durch geschickte Gesprächsführung gaukelte er ihr vor, dass es sich bei ihm um einen Verwandten handeln würde. Er wollte zum Kaffee vorbeikommen und Kuchen mitbringen.

Bei dieser Gelegenheit bat er um einen Geldbetrag von 30 000 Euro, da er gerade eine Wohnung ersteigert habe und jetzt bei einem Notar diesen Betrag bezahlen müsse. Die kurzfristige Leihe wäre nötig, da er selbst erst am nächsten Tag an eigenes Geld rankomme, er sich aber durch die sofortige Zahlung einen erheblichen Betrag einsparen könne. Aufgrund aufmerksamer Zeugen kam es nicht zur Übergabe des Geldes.

Es wird erneut auf Betrüger hingewiesen, die mit diesem Trick vertrauensselige Menschen um ihr Erspartes bringen. Erstes Warnmerkmal ist, dass sich der Anrufer nie vorstellt, sondern immer nachfrägt: "Rate mal, wer dran ist"

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!