Sonntag, 16. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

"Nikolo bum bum, der Nikolo geht um"

Wolfsbuch
erstellt am 07.12.2018 um 17:37 Uhr
aktualisiert am 12.12.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Wolfsbuch (pa) Hohen Besuch haben die Buben und Mädchen des Wolfsbucher Kindergartens St. Andreas erhalten.
Textgröße
Drucken
Über einen Nikolaus-Besuch haben sich die Kindergartenkinder in Wolfsbuch gefreut.
Über einen Nikolaus-Besuch haben sich die Kindergartenkinder in Wolfsbuch gefreut.
Patzelt
Wolfsbuch
Diesmal empfingen die Kleinen gemeinsam mit ihren Eltern den Bischof Nikolaus nicht in ihren eigenen vier Wänden, sondern im besonderen Ambiente des Pfarrgartens. Der bärtige Herr nahm unter den ausladenden Ästen einer mächtigen Weide auf einem Stuhl Platz.

Mit zwei Liedern und einem Fingerspiel begrüßten die Buben und Mädchen im Stuhlkreis den Nikolaus. Dann stellte der Gast auch einige Fragen. "Wisst ihr denn, wo der heilige Nikolaus jetzt ist? ", "Was hat der Nikolaus gemacht, als er noch auf der Erde lebte? " oder "Welche Kleider hat ein Bischof an? " waren Fragen, die von den Kindern problemlos beantwortet werden konnten. Anschließend erzählte ihnen der hohe Besuch, wie Nikolaus heimlich Gaben an die Fenster der armen Leute legte und wie er schließlich zum Bischof gewählt wurde.

Aber auch Lob und Tadel kamen nicht zu kurz. Die Kleinen staunten, was Nikolaus alles aus seinem goldenen Buch über sie herauslesen konnte. Und nachdem freilich das Gute überwog, durften sich die Kinder ihre Geschenke abholen - die einen recht zögerlich, die anderen in schnellem Schritt.

"Nikolo bum bum, der Nikolo geht um" - mit diesem Lied wurde der Nikolaus verabschiedet, und zwar in der Hoffnung, dass er im nächsten Jahr wieder vorbeischaut. Anschließend durften sich die Erwachsenen im urigen Gewölbe des Pfarrhofs noch heißen Glühwein schmecken lassen und für die Kleinen gab es Kinderpunsch.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!