Samstag, 18. August 2018
Lade Login-Box.

 

Neue Kurse bei der VHS

Beilngries
erstellt am 15.05.2018 um 17:30 Uhr
aktualisiert am 18.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Beilngries (DK) Die Volkshochschule Beilngries bietet in nachfolgenden Kursen noch freie Plätze an.
Textgröße
Drucken
Anmeldungen nimmt das VHS-Büro unter Telefon (08461) 266 oder im Internet unter www.vhs-beilngries.de entgegen.
  • Ein "Sommerworkout", bei schönem Wetter im Freien, startet am Montag, 4. Juni. Bei diesem Kurs unter der Leitung von Kerstin Seidenbusch besteht das Grundtraining immer aus einem Kräftigungsteil sowie einem Ausdauerprogramm. "Dabei werden die Beweglichkeit, die Kraft, die Ausdauer und gezielt die Problemzonen trainiert", verspricht die VHS in ihrer Ankündigung. Dieser Kurs findet sechsmal jeweils von 19 bis 20 Uhr statt.
 
  • Neu im Kursangebot der Volkshochschule ist ein "Intensivtraining Selbstbehauptung/Selbstverteidigung" für Mädchen von sieben bis zehn Jahren. Referentin Beate Mayerhofer gibt den Mädchen am kommenden Dienstag von 13 bis 17 Uhr die Möglichkeit, die Selbstverteidigungstechniken intensiver zu üben, mehr Handlungsmöglichkeiten auszuprobieren und ihre individuellen Fragen zu stellen. Die Teilnehmerinnen trainieren die Wirkung einer starken Körpersprache sowie einer klaren verbalen Selbstbehauptung. "Ferner lernen sie dabei, ihre Gefühle als Warnsignale zu verstehen und Situationen möglichst schnell einzuschätzen, um rechtzeitig zu handeln", so die VHS. Außerdem werden einfache und leicht zu erlernende Techniken wie Tritte, Schläge und Befreiungen geübt, um sich gegen körperliche Angriffe zur Wehr zu setzen.
 
  • Ebenfalls neu sind die "Dance For Fun"-Angebote mit Kerstin Seidenbusch. Kinder der ersten bis vierten Klasse trainieren am Montag, 28. Mai, von 15 bis 16 Uhr, Kinder von der fünften bis zur neunten Klasse treffen sich anschließend von 16 bis 17 Uhr. Dieses einmalige Ferienangebot ist für alle, die gerne Tanzen und sich zu den aktuellen Hits bewegen möchten. "Die verschiedenen Choreografien sind leicht zu erlernen", kündigt die VHS an.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!