Freitag, 16. November 2018
Lade Login-Box.

 

Letztmals Jugendvesper

Plankstetten
erstellt am 10.09.2018 um 18:49 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Plankstetten (DK) "Alles hat einen Anfang und ein Ende", schreibt die katholische Jugendstelle Neumarkt.
Textgröße
Drucken
Gemeint ist damit die Plankstettener Jugendvesper, die im September zum letzten Mal stattfindet. Seit 1980 trafen sich viele Jugendliche jeweils am dritten Freitag im Monat in der Pfarr- und Abteikirche. Sie sangen, hörten Gottes Wort und beteten zusammen.
Über viele Jahre war die Jugendvesper eine feste Institution im Bistum Eichstätt. Doch in den vergangenen Jahren kamen immer weniger Besucher. So entschloss sich das Team zum Umzug in die Krypta. Verschiedene Versuche einer Neubelebung fanden kein ausreichendes Echo. Das führte zu dem Entschluss, die Plankstettener Jugendvesper zu beenden. Zum letzten Mal findet sie nun am Freitag, 21. September, statt, Beginn ist um 20 Uhr.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!