Donnerstag, 21. Juni 2018
Lade Login-Box.

Quali-Prüfungen in der Schulküche beginnen mit mehrgängigem Menü

Kokospralinen zum Dessert

Dietfurt
erstellt am 11.06.2018 um 17:38 Uhr
aktualisiert am 15.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Dietfurt (gtz) In der Mittelschule Dietfurt haben für 25 Schüler und zwei Externe die Quali-Prüfungen mit den Projektprüfungen begonnen.
Textgröße
Drucken
Die Jury ließ sich von den Speisen der 27 Quali-Prüflinge überzeugen.
Die Jury ließ sich von den Speisen der 27 Quali-Prüflinge überzeugen.
Foto: Götz
Dietfurt
Im Fachgebiet Soziales galt es, in der Schulküche folgendem Leitthema mit Heimatbezug gerecht zu werden: Ein Menü mit typischen Gerichten der Region ist für wichtige Besucher aus China vorzubereiten, zu präsentieren und zu servieren.

Die sieben Prüflinge mussten sich eine passende Speisenfolge überlegen, für die dazu benötigten Lebensmittel die Einkäufe planen und erledigen. Auch das ansprechende Decken der Tische und das Besorgen von Tischschmuck gehörten zu den Vorbereitungen. In der Küche widmeten sich die Absolventen schließlich der Zubereitung von Lauchcremesuppe, Schnitzel und Kartoffelgratin, von Fleischpflanzerl mit Kartoffelsalat und Desserts, die als Sofies Creme und Fruchtcreme mit Erdbeeren auf der Tafel landeten. Ruck-Zuck-Torte, Käse-Sahne-Torte und Kokospralinen rundeten den repräsentativen Speisezettel ab.

In 150 Minuten reiner Kochzeit musste alles in Gruppenarbeit fertig werden. Beim Auftragen galt es, die Speisen anzukündigen und zu präsentieren. Auch beim Servieren wurde den Prüflingen aufmerksam auf die Hände geschaut.

Prima geschmeckt hat es den Gästen, die zwar nicht bis aus China kamen, sich aber mit dem Dritten Bürgermeister Bernd Mayr und dem ehemaligen Konrektor Johann Grad durchaus kompetent von den leckeren Speisen überzeugen ließen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!