Dienstag, 17. Juli 2018
Lade Login-Box.

 

Gemeinsam gefeiert

Dietfurt
erstellt am 17.05.2018 um 17:44 Uhr
aktualisiert am 20.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Dietfurt (grb) Eine Messe haben die Bewohner des Seniorenheimes in Dietfurt zusammen mit den Kommunionkindern aus den Pfarreien Hainsberg und Staadorf in der Kapelle des Seniorenheimes gefeiert.
Textgröße
Drucken
Auch die Rollstuhlfahrer konnten teilnehmen. Der Ruhestandspfarrer Markus Harrer ging auf die Bedeutung der Erstkommunion ein. Die Kinder brachten die Fürbitten dar. Die Mesnerinnen des Seniorenheimes, Christa Strobl und Irmgard Liebl, sind bereits mit Pfarrer Harrer ein eingespieltes Team, ebenso Theresia Sandner, die immer mittwochs die Gottesdienste musikalisch gestaltet. Ihnen dankte der Geistliche für ihren ehrenamtlichen Dienst.

Am Schluss betete der Geistliche das Kommuniongebet, das er vor mehr als 75 Jahren zu seiner Erstkommunion gelernt hatte. Die Senioren kannten größtenteils das Gebet und beteten mit.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!