Sonntag, 20. Mai 2018
Lade Login-Box.

Sakrament der Firmung empfangen

Dietfurt
erstellt am 18.06.2017 um 18:33 Uhr
aktualisiert am 22.06.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Dietfurt (grb) 44 junge Christen der Großgemeinde Dietfurt haben gestern das Sakrament der Firmung empfangen. Dazu war der Weihbischof Josef Graf aus Regensburg nach Dietfurt gekommen.
Textgröße
Drucken

Stadtpfarrer Gerhard Schlechta freute sich, den Weihbischof begrüßen zu können, der im Auftrag von Bischof Gregor Maria Hanke angereist war.

In seiner Predigt wandte sich der Weihbischof an die Jugendlichen. Er betonte, dass diese als Gefirmte und damit mündige Christen auch für den Glauben verantwortlich und damit lebendige Bausteine für die Kirche seien. Die Firmlinge hatten als Tagesthema "Lebendige Steine" gewählt. An diese Worte sollen sie denken, auch beim Besuch der Gottesdienste, bei denen man vielfach eine Lücke erkennen muss, wie zu erfahren war. Auch die Paten und die Eltern stehen in der Verantwortung und sollen die Firmlinge im Glauben unterstützen, wie der Weihbischof erläuterte.

Von Grb
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!