Dienstag, 25. September 2018
Lade Login-Box.

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Neumarkt zieht um - Tag der offenen Tür im November

Dienstleistungszentrum an neuem Standort

Neumarkt
erstellt am 13.09.2018 um 17:57 Uhr
aktualisiert am 19.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neumarkt (DK) Für Fragen der Land- und Forstwirtschaft der Ernährungsberatung und Hauswirtschaft ist die zuständige Behörde, das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Neumarkt, auf mehrere Standorte im Stadtgebiet und in Pilsach verteilt gewesen.
Textgröße
Drucken
In der Nürnberger Straße 10 werden alle Standorte zusammengelegt.
In der Nürnberger Straße 10 werden alle Standorte zusammengelegt.
Gebhardt
Neumarkt
Künftig sind all diese Aufgabengebiete an einer Servicestelle in einem völlig neuen Gebäude in der Nürnberger Straße 10 in Neumarkt gebündelt.

Dass es in kurzer Zeit gelungen ist, eine Mietmöglichkeit für das gesamte Amt mit seinen vielfältigen Aufgaben zu finden, freut Harald Gebhardt, den Leiter der Behörde, besonders.

Der Umzug hat bereits begonnen und soll bis zum 21. September abgeschlossen sein. Ab dann steht das gesamte Team wieder in gewohnter Weise für Landwirte, Waldbesitzer, Partner und Kunden und die gesamte Öffentlichkeit zur Verfügung. Gebhardt bittet um Verständnis, dass insbesondere vom 17. bis 21.September die Dienstleistungen nicht in Anspruch genommen werden können.

Ab Montag, 24. September, ist die Behörde in der Nürnberger Straße 10, Telefon (09181) 45080, E-Mail: poststelle@aelf-ne. bayern. de, erreichbar. Am Sonntag, 11. November, steht das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten allen Interessierten von 12 bis 17 Uhr offen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!