Montag, 25. Juni 2018
Lade Login-Box.

 

Cross Skating des TSV

Dietfurt
erstellt am 13.06.2018 um 17:36 Uhr
aktualisiert am 16.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Dietfurt (khr) Die Abteilung Nordic Sports des TSV Dietfurt veranstaltet am Samstag, 7. Juli, bereits zum 9. Mal einen Cross-Skating Biathlon-Wettbewerb/Staffel.
Textgröße
Drucken
Es wird mit Cross-Skates oder Skirollern gelaufen. Als Schießanlage wird eine im Breitensport übliche Laser-Biathlon-Anlage genutzt. Vier Mannschaften mit jeweils vier Startern werden voraussichtlich gegeneinander antreten. In diesem Jahr wird zum ersten Mal eine auswärtige Mannschaft teilnehmen. Die Regularien sind wie folgt: fünf Runden mit je eineinhalb Kilometern Laufen und Skaten, dazwischen jeweils zweimal liegend und zweimal stehend Schießen auf je Schießeinheit fünf Biathlonziele. Für jede Schießeinlage stehen fünf Schuss und drei Nachlader zur Verfügung. Reichen die Nachlader nicht aus, wird für jede nicht getroffene Scheibe eine Strafrunde fällig.

Die Veranstaltung findet im Bereich der Schleuse Dietfurt statt. Die Zufahrt und Wege nördlich der Schleuse sind von 12 bis 19 Uhr gesperrt. Das Betreten der Rennstrecke ist verboten, die Absperrungen sind zu beachten. Die Zufahrt zur Schleuse von Süden ist uneingeschränkt möglich. Das Rennen beginnt um 14 Uhr. Der Schießstand befindet sich gegenüber der Holzhäckselhalle. Zuschauer können den Schießstand über die Zufahrt von der Dietfurter Seite erreichen. Bei Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken haben interessierte Zuschauer die Möglichkeit, den Wettbewerb zu verfolgen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!