Mittwoch, 20. Juni 2018
Lade Login-Box.

Streit in der Familie

Beilngries
erstellt am 10.10.2017 um 19:34 Uhr
aktualisiert am 14.10.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Beilngries (DK) Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Betrug, Diebstahl - laut Bericht der Beilngrieser Polizei ist dies nur ein kleiner Auszug dessen, was sich innerhalb einer Familie aus dem nördlichen Landkreis Eichstätt abgespielt hat.
Textgröße
Drucken

Die Beilngrieser Beamten müssen sich nun eingehend mit diesen Vorfällen beschäftigen. "Die Ermittlungen müssen zeigen, was genau die Mitglieder einer vierköpfigen Familie veranlasste, sich gegenseitig und untereinander anzuzeigen", so die Mitteilung. Fest steht, dass es schon seit Monaten innerhalb der gemeinsamen vier Wände gebrodelt hatte, als die Familie schließlich am Samstag auf der hiesigen Polizeidienststelle vorstellig wurde. Der Vater zeigte den Sohn, dieser den Vater und die zwei Brüder sich untereinander an.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!