Montag, 16. Juli 2018
Lade Login-Box.

Polizei sucht Zeugen

Beilngries
erstellt am 04.12.2017 um 19:10 Uhr
aktualisiert am 08.12.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Beilngries (DK) Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich vor mehr als einem Jahr in Beilngries zugetragen hat. Am Donnerstag, 22. September 2016, wurde kurz nach 11 Uhr eine ältere Dame mit Rollator schwer verletzt, nachdem sie im Bereich Hans-Weckler-Anlage/Mittelmühlweg/Maria-Hilf-Straße (B 299) vom abbiegenden Mercedes-Sprinter eines Paketdienstes erfasst worden war.
Textgröße
Drucken

Derzeit wird der mehr als ein Jahr zurückliegende Fall vor Gericht verhandelt. Nach Zeugenangaben soll ein namentlich nicht bekannter Autofahrer unmittelbar nach dem Unfall angehalten und Erste Hilfe geleistet haben. Da er als weiterer Zeuge infrage kommen könnte, bittet ihn die Polizei Beilngries, sich unter Telefon (08461) 640 30, zu melden. Beim Fahrzeug des Unbekannten soll es sich um eine helle, vermutlich silbergraue Limousine der Marke Audi A4 oder A6 gehandelt haben.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!