Dienstag, 17. Juli 2018
Lade Login-Box.

Nostalgisches zum Abschluss

Beilngries
erstellt am 13.08.2017 um 18:59 Uhr
aktualisiert am 17.08.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Beilngries (nur) Auch in diesem Jahr geht das Beilngrieser Volksfest mit einer Besonderheit zu Ende. Am Sonntag, 10. September, ist eine "Oide Altmühl-Wiesn" angesagt.
Textgröße
Drucken

Laut Programm handelt es sich dabei um "ein Volksfest im Altmühltal wie anno dazumal mit Steinmaßkrügen und Bauchladenverkäufern".

Demnach herrschen von 10 Uhr bis Mitternacht "Wiesenrummel und Festzeltbetrieb". Von 11 bis 13 Uhr gibt es Stimmungsmusik mit der Original Altmühltaler Blaskapelle Beilngries. Danach spielen im Bierzelt Wirtshausmusikanten mit dem Namen Schleudergang auf. Die Kindinger Blaskapelle sorgt von 14 bis 18 Uhr für musikalische Unterhaltung.

Gegen 14.30 Uhr erfolgt zudem die Krönung der neuen Beilngrieser Zwiebelkönigin. Ferner ist Volkstanz mit dem Heimat- und Traditionsverein Wolfsbuch angesagt. Wer will, kann dabei ebenfalls das Tanzbein schwingen.

Von 18 bis 18.45 Uhr sowie von 20 bis 20.45 Uhr spielt dann nochmals die Gruppe Schleudergang auf. Ansonsten obliegt die musikalische Gestaltung des Volksfestfinales ab 19 Uhr den Musikern von Volles Rohr Blech aus Waldmünchen.

Von Hans Nusko
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!