Freitag, 22. Juni 2018
Lade Login-Box.

Mit dem Rad nach Prag

Beilngries
erstellt am 14.09.2017 um 18:57 Uhr
aktualisiert am 18.09.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Beilngries (nur) 17 Mitglieder der Beilngrieser Kolpingfamilie sind seit gestern mit ihren Rennrädern auf dem Weg nach Prag. Nach einem Zwischenstopp in Lambach im Bayerischen Wald geht es heute weiter in die Hauptstadt Tschechiens.
Textgröße
Drucken

Unterstützt werden sie dabei von vier Begleitpersonen. Verabschiedet wurde die Radlergruppe unter anderem von Domkapitular Josef Funk und Bürgermeister Alexander Anetsberger. Weitere 32 Mitglieder der Kolpingfamilie fahren zusammen mit Angehörigen heute um 13 Uhr per Auto ebenfalls nach Prag. Dort verbringen die Gäste aus der Altmühlstadt das Wochenende. Laut Eduard Babiel, Vorsitzender der Kolpingfamilie, ist während der gemeinsamen Rückreise am Sonntag noch ein Zwischenstopp in Pilsen geplant.

Von Hans Nusko
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!