Mittwoch, 26. September 2018
Lade Login-Box.

 

Beeindruckende Gastfreundschaft

Beilngries
erstellt am 12.09.2018 um 17:55 Uhr
aktualisiert am 16.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Beilngries/Burgeis (DK) Das zehnjährige Bestehen der Partnerschaft zwischen Beilngries und Burgeis hat das Rennradteam der hiesigen Kolpingfamilie als Anlass für eine Fahrt in den idyllisch gelegenen Ort in Südtirol genommen.
Textgröße
Drucken
Fast 500 Kilometer haben die Kolpingradler zurückgelegt.
Fast 500 Kilometer haben die Kolpingradler zurückgelegt.
Babiel
Beilngries
Begleitet von den besten Wünschen der Stadt und der Kirche, vertreten durch Bürgermeister Alexander Anetsberger und Domkapitular Josef Funk, hatte man sich von Beilngries aus auf den Weg gemacht (wir berichteten).

Inzwischen ist die Gruppe wieder wohlbehalten zurück in der Heimat und es gibt natürlich jede Menge zu berichten. Beeindruckt war man von der Gastfreundschaft der Burgeiser, allen voran das Ehepaar Moriggl, das die Partnerschaft mit der Stadt Beilngries mit ganzem Herzen lebt. Auch der Burgeiser Ortsvorsteher Florian Punt ließ es sich nicht nehmen, die Radfahrer aus dem Altmühltal zu begrüßen.

Die Strecke war für die trainierten Beilngrieser phasenweise durchaus herausfordernd. Es waren einige Anstiege zu bewältigen. Belohnt wurden alle aber dann von den schönen Ausblicken und dem guten Gefühl, das gesteckte Ziel auch erreicht zu haben.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!