Montag, 19. November 2018
Lade Login-Box.

 

Ausstellung

erstellt am 09.11.2018 um 17:31 Uhr
aktualisiert am 12.11.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Die bereits im Jurabauernhof-Museum Hofstetten den Sommer über gezeigte Ausstellung zur Bahnstrecke Eichstätt - Kinding geht nun in Kipfenberg in Verlängerung.
Textgröße
Drucken
Wer sie in Hofstetten verpasst hat oder noch einmal gern sehen möchte, hat dazu Gelegenheit im Römer- und Bajuwaren-Museum auf Burg Kipfenberg.

Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, 24. November, um 17 Uhr durch Bürgermeister Christian Wagner und Kreisheimatpfleger Dominik Harrer. Bis zum 10. März 2019 kann sie an allen Sonn- und Feiertagen besucht werden. Auch der Film der letzten Eisenbahnfahrt nach Kipfenberg vom 2. Juni 1973 ist dort wieder zu sehen. hid
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!