Dienstag, 22. Mai 2018
Lade Login-Box.

Aktive der Feuerwehr Griesstetten/Arnsdorf stellen sich Leistungsprüfungen in verschiedenen Stufen

Alle Anforderungen mit Bravour gemeistert

Griesstetten
erstellt am 15.05.2018 um 17:26 Uhr
aktualisiert am 19.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Griesstetten (mxi) Die Aktiven der Feuerwehr Griesstetten/ Arnsdorf haben sich zu den jährliches Leistungsprüfungen getroffen.
Textgröße
Drucken
Zufrieden mit ihren Leistungen können die Feuerwehrleute der Wehr Griesstetten/Arnsdorf sein.
Zufrieden mit ihren Leistungen können die Feuerwehrleute der Wehr Griesstetten/Arnsdorf sein.
Foto: Meier
Griesstetten
Unter den strengen Augen der Prüfer, Kreisbrandinspektor Jakob Weidinger und die Kreisbrandmeister Jürgen Kohl und Christian Kuffer, zeigten alle Prüflinge eine sehr gute Leistung.

Die Einzelaufgaben - je nach Leistungsstufe - der Aufbau und das Legen der Saugleitung funktionierten ohne größere Probleme. Jakob Weidinger lobte die "sehr gute Arbeit. Jürgen Kohl dankte den Prüflingen, dass sie sich die Zeit für die regelmäßigen Übungen genommen hätten, und den Ausbildern "für ihren Einsatz" in dieser Sache.

Die Glückwünsche der Stadt Dietfurt überbrachte der Vize-Bürgermeister Oliver Kuhn (CSU). Er freute sich, dass die Feuerwehr zum Vereinsleben beitrage und gleichzeitig für Sicherheitsaufgaben zur Verfügung stehe. Auch Bernhard Speckner, der Feuerwehrvorsitzende von Griesstetten/Arnsdorf, gratulierte zur bestanden Leistungsprüfung und bedankte sich bei den Prüflingen für deren gezeigten Einsatz.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!