Foto: DK

Das zeigt schon der Umstand, dass die Straße selbst nach dem Haus, in dem sich die Wirtsstube heute befindet, benannt wurde. Früher nämlich war das Gebäude das Brauhaus des Schäffbräus in Ingolstadt. Eine Tradition, von der auch die Dekoration im Kuchlbauer zeugt, die vornehmlich aus historischen Brauutensilien besteht.

Urig und gemütlich geht es indes auch im neu gestalteten Biergarten mit 75 Plätzen im Innenhof zu. Gemütliche Tische und Stühle laden hier zwischen viel Grün und unter schattenspendenden Schirmen zum Verweilen ein. Für das leibliche Wohl ist dabei freilich auch bestens gesorgt - von 11.30 bis 22 Uhr wird durchgehend warme Küche angeboten. Die Karte umfasst neben all den bayerischen Köstlichkeiten, die es drinnen in der Wirtsstube gibt, auch viele Brotzeiten und natürlich süffige Getränke.

Termine

 

Kuchlbauer Ingolstadt

Das Runde muss ins Eckige, heißt es schon in wenigen Wochen wieder bei der Fußball-WM. Und beim Kuchlbauer hat man für die sportliche Großveranstaltung vorgesorgt: Auf zwei großen Bildschirmen werden alle Spiele der deutschen Mannschaft sowie weitere Highlights des Fußball-Spektakels direkt im Biergarten zu sehen sein. So verpassen die Gäste garantiert kein Tor und keine Entscheidung! Dazu gibt es den passenden Kuchlbauer-WM-Burger.

Infos zu diesen und allen weiteren Veranstaltungen gibt es rechtzeitig auch auf der Internetseite des Restaurants (www.zum-kuchlbauer-ingolstadt.de). Gerne veranstaltet das Kuchlbauer-Team auch Hochzeiten, Firmenevents, Firmungs-, Kommunions- oder Konfirmationsfeiern. Ein ausgeklügelter Rundum-Service für Feste jeder Größenordnung ist dabei selbstverständlich. Eine Führung durch das historische Biermuseum im Haus ist zudem auch immer möglich,wie Wirtin Inga Weise betont.

Angebot/Produkte

Biergarten 3 Kuchlbauer

Qualität setzt sich durch! Davon ist Inga Weise, Geschäftsführerin der Ingolstädter Traditionsgaststätte Kuchlbauer, überzeugt. Und genau das schlägt sich auch auf ihrer Speisekarte nieder: Deftige Brotzeiten, süße und herzhafte Schmankerln für den kleinen Hunger zwischendurch, vegane und vegetarische Spezialitäten und natürlich auch aufwendige, typisch bayerische Hauptgerichte stehen da zur Auswahl.

All das wird selbstverständlich immer frisch und mit viel Liebe in der hauseigenen Küche aus – wann immer möglich – regional erzeugten Zutaten zubereitet. Von Pfifferlingen bis zu Spargelgerichten findet sich hier immer genau das, was gerade saisonal typisch ist. Das gilt freilich auch für die wechselnden Mittagsangebote. Die werden täglich von 11.30 bis 14 Uhr aufgetischt. Dazu gibt es einen hausgemachten Eistee – und das alles immer für unter zehn Euro.

Mitarbeiterporträt

Biergarten 4 Kuchlbauer

Inga Weise, die Wirtin der Traditionsgaststätte Zum Kuchlbauer, ist zwar mit 34 Jahren noch jung. Doch sie kann bereits auf viele Jahre in der Gastronomie zurückblicken. „Früher war ich viel in der Sternegastronomie unterwegs – deutschlandweit und auch in Österreich“, erzählt die Diplom-Kauffrau. Schon neben dem Studium verdiente sie sich mit der Bewirtung von Gästen Geld dazu – und sammelte dabei auch viel Erfahrung.

Die gebürtige Münchnerin verschlug es 2013 nach Ingolstadt – wie bei vielen war es die Liebe, die sie zum Ortswechsel bewog. Mit ihrer neuen Aufgabe als Wirtin des Kuchlbauer scheint die junge Frau auch beruflich glücklich zu sein: „Hier kann ich mich selbst gut einbringen. Denn der Qualitätsmaßstab wird vom Pächter bestimmt!“ Und die Qualität möchte sie in den kommenden Jahren stets aufrechterhalten.

 

Zum Kuchlbauer Ingolstadt

Schäffbräustraße 11a
85049 Ingolstadt