Dienstag, 20. November 2018
 
Das Verfahren zog sich hin, weil der Beschuldigte behauptet hatte, er habe nur eine Schreckschusspistole benutzt. Die Gutachter des Landeskriminalamts kamen allerdings zu dem Ergebnis, dass es sich vielmehr um halbautomatische Pistole gehandelt hat (Symbolfoto).
Eichstätt

Keine Schreckschusspistole

Eichstätt (EK) Ein Vorfall, der im vergangenen Jahr in Eichstätt für Aufsehen und Entsetzen gesorgt hatte, ist nun – nach einigem Hin und Her – juristisch aufgearbeitet. Ein 65-Jähriger wurde per Strafbefehl zu einer einjährigen Freiheitsstrafe mit Bewährung verdonnert. Der Eichstätter war im Juli 2017 am Frauenberg mit Hundebesitzern aneinandergeraten und hatte dabei zwei Schüsse aus einer Pistole abgefeuert.


weiter...

 


 

 

 

Wahlen 2009 Themen Kandidaten Infos zur Wahl Wahlen 2009

 

Kandidaten

 

Agnes Krumwiede

Agnes Krumwiede

Bündnis 90/Die Grünen, Ingolstadt
Platz 9

Video

 

Franz Obermeier

Franz Obermeier

CSU, Nandlstadt


Video |

 

 alle Kandidaten 
 

 

 

Recherchezentrum Correctiv

"Wir verschenken Geschichten"

Eichstätt (EK) "Die gute Nachricht: Der Job ist geil! Die schlechte Nachricht: Wir haben Krise!": Zum Auftakt der Vortragsreihe "Journalistisches Kolloquium" gab der Investigativjournalist Oliver Schröm an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt Einblick in seinen Arbeitsalltag.


weiter...

 

 

 

Rabbi Walter Rothschild glänzt mit schrägen Witzen, unglaublichen Beobachtungen, kurzweiligen Geschichten und einem ganz besonderen Humor.

Jüdischer Humor trifft Schuberts Lieder

Eichstätt (EK) Er ist ein Grenzgänger zwischen den Kulturen und Religionen und wohnt seit 20 Jahren in Berlin: Rabbi Walter Rothschild zeigte sich im Spiegelsaal der Residenz als scharfzüngiger Kabarettist und sanfter Humanist.


weiter...

 

 

 

Wohin mit dem Herbstlaub? In die Biotonne damit ? allerdings nur in begrenzten Mengen.

Die Biotonne in der kalten Jahreszeit

Eichstätt (EK) So schön der Anblick auch war, als weinrote und goldgelbe Blätter die Bäume der Gärten und Straßen optisch belebten - spätestens jetzt zu Beginn der kalten Jahreszeit ist die Freude daran vorbei und es stellt sich die Frage: Wohin mit all den bunten Blättern?


weiter...

 

 

 

Bilder
 
mehr Bilder

 

 

Frank Zschaler sprach über den Euro.

Optimismus in der Euro-Zone

Eichstätt (ddk) Die Eurokrise geistert derzeit durch alle Gazetten und Fernsehkanäle.


weiter...

 

 

 

Stefan Meyer (rechts) überreicht Wolfgang Löffler die Gedenkmedaille Willy Brandt.

"Bissfest"

Konstein (pso) Für sein außergewöhnliche großes Engagement für den Ortsverein und die SPD ist der langjährige Vorsitzende der Konstein-Wellheimer Genossen, Wolfgang Löffler mit der höchsten Auszeichnung der SPD, der Willy-Brandt-Medaille, geehrt worden.


weiter...

 

 

 

Christine Eixenberger gastiert am 23. November im Alten Stadttheater in Eichstätt.

Eixenberger im Asthe

Eichstätt (buk) Heuer im Januar gastierte sie erstmals in Eichstätt und stand mit ihrem Programm "Lernbelästigung" im ausverkauften Gutmannsaal 130 Besuchern gegenüber.


weiter...

 

 

 

 

 

Kranzniederlegung und Gedenken in Buxheim.

"Ein Tag der Erinnerung und der Zukunft"

Buxheim (imb) Mit einer Gedenkfeier am Kriegerdenkmal in Buxheim, die musikalisch von den Schuttertaler Musikanten umrahmt wurde, erinnerten nach dem Gottesdienst in der St. Michael-Kirche zahlreiche Mitbürger und die örtlichen Vereine mit ihren Fahnenabordnungen der Gefallenen und Vermissten der zwei Weltkriege.


weiter...

 

 

 

Auf Kreta unternahm die 30-köpfige Reisegruppe zahlreiche Ausflüge.

Kreishandwerkerschaft erkundete die Insel Kreta

Eichstätt (EK) Die diesjährige, einwöchige Flugreise der Kreishandwerkerschaft Eichstätt führte nach Kreta.


weiter...

 

 

 

Am Kriegerdenkmal gedachten die Kipfenberger am vergangenen Samstagabend der Opfer von Kriegen und Gewalt.

Gegen Krieg und Gewalt

Kipfenberg (mme) Am Vorabend des Volkstrauertages gedachten am Kriegerdenkmal im Markt Kipfenberg Vereine und Organisationen der Toten von Kriegen, der Opfer von Gewalt, Flucht und Vertreibung.


weiter...

 

 

 

Für langjährige Mitgliedschaft werden  (vorne, von links) Christoph Hollinger (25 Jahre), Ehrenvorsitzender Johannes Hollinger (25), Ehrenvorsitzender Daniel Crusius, Alfons Gerner (60 Jahre, vorne, 3. von rechts) und der ehemalige stellvertretende Vorsitzende Manuel Köstler geehrt. Dazu gratulieren (hinten, von links) Pfarrer Pater Slawomir Gluchowski und stellvertretender Vositzender Josef Bruglachner. Vositzender Michael Graf präsentiert die wieder in den Verein zurückgekehrte Gründungsurkund

Die Burschen haben ihre Urkunde wieder

Nassenfels (EK) Der Rückblick auf zahlreiche Veranstaltungen und Ehrungen sind bei der Generalversammlung der Nassenfelser Burschen im Mittelpunkt gestanden. Positiv ist auch die finanzielle Lage des Vereins: In der Kasse befindet sich ein Plus.


weiter...

 

 

 

Sonst nur im Vorübergehen flüchtig beachtet, rückt der eindrucksvolle steinerne Soldat in kniender Haltung auf mächtigem Sockel bei der Ehrung der Gefallenen, Vermissten und Opfer von Krieg und Gewalt auf dem Kirchbuck in Böhmfeld ins Rampen- beziehungsweise Fackellicht.

Für Frieden, gegen Nationalismus

Böhmfeld (EK) Der Kirchenzug der Fahnenabordnungen der Böhmfelder Ortsvereine mit den Bergbläsern und eine Messe in der sehr gut gefüllten Pfarrkirche Sankt Bonifatius bildeten in Böhmfeld den Auftakt zur Gedenkfeier für die Opfer beider Weltkriege, jeglicher kriegerischer Auseinandersetzung und terroristischer Gewalt.


weiter...

 

 

 

An der Nachverdichtung scheiden sich die Geister

Hitzhofen (jte) Wie viele Parkplätze soll es geben und wie sollen sie angeordnet werden?


weiter...

 

 

 

Kopfnuss in der Disco

Eichstätt (EK) Zwei Männer sind in einer Diskothek in Eichstätt am Sonntag in der Früh aneinandergeraten.


weiter...

 

 

 

Ein verkaterter Nikolaus

Eichstätt (EK) Der Ingolstädter Autor Jens Rohrer liest unter dem Motto "Oh!


weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Lokales (Test)
Um weitere Artikel aus dem Ressort Lokales (Test) anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter