Oft verstehen sich Schalke-Fans und Anhänger von Borussia Dortmund nicht gut. Diese beiden Kinder gucken sich das Spiel ? auch Derby genannt ? aber zusammen an.
Oft verstehen sich Schalke-Fans und Anhänger von Borussia Dortmund nicht gut. Diese beiden Kinder gucken sich das Spiel - auch Derby genannt - aber zusammen an.
dpa-Archiv
Wenn Leute von einem Fußball-Derby reden, meinen sie, dass zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die Rivalen sind. Das heißt, dass sie sich nicht so gut verstehen. Dortmund und Schalke zum Beispiel sind sich schon lange nicht einig, wer im Ruhrgebiet die bessere Mannschaft ist. Dort kommen beide Teams her.

Das Wort Derby stammt von Edward Smith Stanley, der von seinem Vater den Titel Earl of Derby geerbt hat. Er hat vor über 230 Jahren das erste Pferderennen veranstaltet, das nach ihm benannt war. Seitdem finden solche Rennen, Derbys genannt, in vielen Ländern der Welt statt. Im Mittelalter nannte man ein Mannschaftsspiel dann das erste Mal Derby.