US-Rapper Eminem hat Spekulationen um ein Techtelmechtel mit Kollegin Nicki Minaj Auftrieb gegeben. Der 45-jährige Musiker machte beim Governors Ball-Festival in New York am Sonntag entsprechende Andeutungen. Eminem (r.) und Nicki Minaj
US-Rapper Eminem hat Spekulationen um ein Techtelmechtel mit Kollegin Nicki Minaj Auftrieb gegeben. Der 45-jährige Musiker machte beim Governors Ball-Festival in New York am Sonntag entsprechende Andeutungen.
© 2018 AFP

US-Rapper Eminem hat Spekulationen um ein Techtelmechtel mit Kollegin Nicki Minaj angeheizt. Der 45-jährige Musiker machte beim Governors Ball-Festival in New York am Sonntag Andeutungen: "Ich werde euch etwas über Nicki sagen, das sie selbst noch nicht weiß", sagte Eminem vor Fans und Journalisten. "Wir gehen miteinander. Das ist alles, was ich sagen wollte. Danke, dass ich mir das von der Seele laden konnte."

Minaj, eine der erfolgreichsten Hip Hop-Künstlerinnen, hatte im vergangenen Monat Gerüchte über eine Beziehung mit Eminem gesät, als sie in den Song "Big Bank" einen der Alias-Namen von Eminem, Slim Shady, einflocht. Als die 35-Jährige den Vers beim Onlinedienst Instagram postete, wurde sie von einem Fan gefragt, ob sie mit Eminem angebandelt habe. Ihre Antwort lautete "Ja".

Die ungewöhnlich unumwundene Antwort zog Spekulationen in den sozialen Netzwerken nach sich, dass es sich auch nur um Neckereien handeln könnte.

Eminem war zweimal mit Kim Scott, seiner Jugendliebe aus Michigan, verheiratet, er wurde beide Male wieder geschieden. Die in Trinidad aufgewachsene Minaj trennte sich im vergangenen Jahr nach zwei Jahren Beziehung von ihrem Rapper-Kollegen Meek Mill.