Samstag, 23. Juni 2018
Lade Login-Box.
 

D: Druck

erstellt am 03.11.2008 um 09:13 Uhr
aktualisiert am 10.11.2008 um 17:24 Uhr | x gelesen
Jede Zeitung wird gedruckt. Die Redakteure stellen tagsüber fertige Artikel und Fotos mit Bildunterschriften an ihren Computern auf elektronische Seiten.
Textgröße
Drucken
Zur gleichen Zeit werden in der Anzeigenabteilung die Anzeigen gestaltet. Außerdem bearbeitet die Abteilung Seitenherstellung die Seitenköpfe. Diese stehen ganz oben auf jeder Seite und zeigen, zu welchem Thema die Artikel und Fotos gehören. Zum Beispiel Politik, Wirtschaft, Lokales oder Sport. Wenn die Seiten elektronisch fertig sind, werden sie auf Druckplatten belichtet.

Täglich werden rund 400 Aluminium- Druckplatten verbraucht, um den DONAUKURIER und seine Heimatzeitungen zu produzieren. Alle Farben der Zeitung werden aus vier Farben gemischt: Schwarz, Gelb, Rot und Blau. Gedruckt wird von Papierrollen, die jeweils mehr als eine Tonne wiegen. Der Andruck beginnt abends gegen halb elf Uhr. Bis vier Uhr früh sind alle Zeitungen fertig.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!