Montag, 10. Dezember 2018
 

 

20.08.2006 11:11 Uhr | x gelesen
    Drucken Text vergrößern

77. Sommertheater (4)


Bild: 77. Sommertheater (4).  Nun geht der Sommer - in Bayern auch ferienmäßig - unweigerlich seinem Ende entgegen, und noch immer kein Sommertheater in Berlin. Nichts ist mehr, wie es war. Nun mag Sommertheater keine Errungenschaft sein, die das Land weit nach vorn gebracht hätte. Aber irgendwie hatte man sich dran gewöhnt. Angie, was ist da los?

Nun geht der Sommer - in Bayern auch ferienmäßig - unweigerlich seinem Ende entgegen, und noch immer kein Sommertheater in Berlin. Nichts ist mehr, wie es war. Nun mag Sommertheater keine Errungenschaft sein, die das Land weit nach vorn gebracht hätte. Aber irgendwie hatte man sich dran gewöhnt. Angie, was ist da los?


Der neue Konservativismus, den die CDU nicht für sich nutzen kann?
Die Erlahmung der Avantgarde?
Die kollektive Ermüdung der Nation?
Schlafkrankheit in Berlin?
Das Herz ist im Urlaub?
Wertewandel?
Das Land ist satt?
Das Land hat's satt?
Nichts ist mehr so wichtig, dass man sich aufregen könnte?
Deutschland ist unaufgeregt?
Deutschland ist langweilig?
Deutschland ist vernünftig?
Götterdämmerung.


 


 

Was ist eigentlich dieser Presssack?
Alle früheren Folgen der DK-Online-Kolumne
sind unter www.donaukurier.de/kolumne nachzulesen.
Kontakt: presssack@donaukurier.de



Von Mathias Petry

Drucken  Drucken Artikel weiterempfehlen  Empfehlen Artikel verlinken  Artikel verlinken

Wenn Sie diesen Artikel von donaukurier.de verlinken möchten, können Sie einfach folgenden HTML-Code verwenden:

 

Vorlesen  PDF speichern  Leserbrief schreiben   Leserbrief Kommentare lesen/schreiben  Kommentieren
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!