Ingolstadt Pfaffenhofen Eichstätt Neuburg-Schrobenhausen Riedenburg-Kelheim Hilpoltstein


Notdienste Ingolstadt


Apothekennotdienst für Ingolstadt und Umgebung

ab 18. Juli 2018, Mi 8 Uhr bis Do 8 Uhr: Vital-Apotheke, Barthlgasserstraße 33, Telefon (0841) 9939221; Harder-Apotheke, Harderstraße 16, Telefon (0841) 3796235.

ab 19. Juli 2018, Do 8 Uhr bis Fr 8 Uhr: Sonnen-Apotheke, Theodor-Heuss-Straße 35, Telefon (0841) 1426901; Margarethen-Apotheke, Reichershofen, Marktstraße 4, Telefon (08453) 1484.

ab 20. Juli 2018, Fr 8 Uhr bis Sa 8 Uhr: Apotheke im Westpark, Am Westpark 6, Telefon (0841) 493030; Rathaus-Apotheke, Manching, Geisenfelder Straße 2, Telefon (08459) 2680.

Polizeipräsidium Ingolstadt:
Telefon (0841) 93430, Notruf 110.

Feuerwehr und Rettungsdienst:
In lebensbedrohlichen Notfällen erreichbar unter Telefon 112.

Krisendienst Psychiatrie:
täglich erreichbar von 9 bis 24 Uhr, Telefon (0180) 6553000.

GOIN-Notfallpraxis im Klinikum
Krumenauerstraße 25 (Eingang Notaufnahme, Levelingstraße), Telefon (0841) 8869955
Mo/Di/Do 18.30 bis 22 Uhr, Mi 15 bis 22 Uhr, Fr 17 bis 22 Uhr, Sa/So/Feiertag 8 bis 22 Uhr.

GOIN-Kinder-Notfallpraxis im Klinikum
Krumenauerstraße 25, Telefon (0841) 880-2766
Mi 16 bis 20 Uhr, Sa/So/Feiertag 9 bis 13 Uhr und 15 bis 20 Uhr.
Mi/Sa/So/ Feiertag 20 bis 9 Uhr übernimmt die Kinderklinik Neuburg, Außenstelle Klinikum Ingolstadt, den ambulanten kinderärztlichen Notdienst.

Fachärztlicher Bereitschaftsdienst (in den Bereichen Allgemeinmedizin / Augenheilkunde / Chirurgie und Orthopädie / Dermatologie / Gynäkologie / Kinderheilkunde/Urologie): Bei akuten Beschwerden: kostenfreie Rufnummer 116117.

Notfallambulanz der Klinik Kösching
Krankenhausstraße 19, Telefon (08456) 710, rund um die Uhr besetzt.

Chirurgische Notaufnahme der Klinik Dr. Maul
Östliche Ringstraße 4, Telefon (0841) 9358-0 oder 9358-353: Vorübergehend nur von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Telefonseelsorge, anonym, vertraulich, rund um die Uhr:
Telefon (0800) 1110111 und Telefon (0800) 1110222.

Notfallnummer des Zentralen Sanitätsdienstes der Bundeswehr:
(0800) 9726378.

Drogentelefon der Kriminalpolizei:
erreichbar unter Telefon (0841) 93433444.

Giftnotruf der Klinik Rechts der Isar (für Pflanzen- und Medikamentenvergiftung):
erreichbar unter Telefon (089) 19240.

Elternkreis für Eltern drogengefährdeter und drogenabhängiger Kinder:
Telefon (0841) 9312476, im Notfall (0174) 9913467.

Kinderbetreuungsnotruf Mobile Familie – Vermittlung von Betreuern für Kinder:
Mo bis Fr 6 bis 20 Uhr, Telefon (0176) 34511973.

Frauenhaus – Hilfe für misshandelte Frauen und Kinder
Telefon (0841) 309700.

Weißer Ring – Hilfe für Kriminalitätsopfer:
Telefon (0841) 3704939 oder bundesweites Opfer-Telefon: 116006.

Hospizverein:
Lebzeltergasse 3: Begleitung von Schwerkranken und deren Angehörigen sowie Trauernden, Telefon (0841) 17111.


Notdienste Eichstätt


Apothekennotdienst für den Landkreis Eichstätt

19. Juli 2018, Apotheke-Sollnau, Sollnau 23, Eichstätt; Hirschberg-Apotheke, Neumarkter Straße 4, Beilngries.

20. Juli 2018, Jura-Apotheke, Reichenaustr. 15, Dollnstein; Stadt-Apotheke, Maria-Hilf-Straße 3, Berching.

Tierärztlicher Notdienst für Eichstätt und Umgebung

ab 18. Juli 2018, Mittwoch 12 Uhr bis Samstag 24 Uhr: Rüdiger Endt, Neumarkter Straße 21, 92339 Beilngries, Telefon (08461) 522.

Zahnärztlicher Notdienst Landkreis Eichstätt

ab 20. Juli 2018, Sa./So. von 10 bis 12 Uhr und 18 bis 19 Uhr: Doctor-medic stromatolog Ioana Iuliana Beldinger, Gaimersheimer Str. 23, 85117 Eitensheim.

Apothekennotdienst für Beilngries

19. Juli 2018, Hirschberg-Apotheke, Beilngries, Neumarkter Straße 4, Telefon (08461) 1828.

20. Juli 2018, Stadt-Apotheke, Berching, Maria-Hilf-Straße 3, Telefon (08462) 94080.

Polizeipräsidium Ingolstadt:
Telefon (0841) 93430, Notruf 110.

Feuerwehr und Rettungsdienst:
In lebensbedrohlichen Notfällen erreichbar unter Telefon 112.

Frauenhaus Ingolstadt:
Hilfe für misshandelte Frauen und Kinder, Telefon (0841) 309700.

Kreuzbund - Info-Telefon für Suchtprobleme:
(08453) 8422 oder (0841) 73903 oder (09442) 501199.

Psychologische Beratungsstelle für Ehe- Familien und Lebensberatung:
Beratung Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr; Anmeldung: Telefon (08421) 50623.

Erziehungs- und Familienberatung Eichstätt:
Beratung und Therapie für Kinder, Jugendliche, Eltern sowie Erziehungsberechtigte. Beratung, Ostenstraße 31a, Eichstätt, Montag bis Donnerstag, 8.30 bis 16 Uhr und Freitag von 8.30 bis 14 Uhr. Telefonsprechstunde am Donnerstag von 16 bis 17 Uhr unter Telefon (08421) 8565.

Wirbelwind - Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Kindern, Jugendlichen und Frauen:
Kontakt-Telefon (0841) 17353. Montag und Dienstag 9 bis 10 Uhr, Mittwoch 18 bis 19 Uhr, Donnerstag 16 bis 17 Uhr, Freitag 10 bis 11 Uhr.

Die Weiche - Fachstelle gegen sexuelle Gewalt:
Beratung von Betroffenen, Angehörigen und UnterstützerInnen aus dem Landkreis Eichstätt, Beratung Montag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr.Terminvereinbarung Info-Telefon (0841) 306452 E-Mail: weiche@lra-ei.bayern.de oder Whatsapp (0172) 13236699.

Katholische Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen:
Info-Telefon (08421) 50623 oder (0841) 9375560.

Ambulanter Hospiz-Pallativberatungsdienst mit Trauerarbeit der Malteser in Eichstätt:
Begleitung Schwerstkranker und Sterbender sowie deren Angehörigen; Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr, Freitag von 8 bis 11.30 Uhr; Telefon (08421) 980715, außerhalb der Sprechzeiten und an Feiertagen erreichbar über Anrufbeantworter.

Arbeiterwohlfahrt - Telefonische Aidsberatung:
Info-Telefon (0841) 936633, auf Wunsch persönliche Beratung nach Vereinbarung.

Caritas-Kreisstelle Eichstätt:
Beratung bei psychosozialen Schwierigkeiten, Sozial- und Schuldnerberatung, Vermittlung und Durchführung von Kur- und Erholungsaufenthalten, Sozialdienst für Asylbewerber, Aussiedlerberatung, Kleiderkammer. Telefon (08421) 975 50. Terminvereinbarung: Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr, Öffnungszeiten der Kleiderkammer: Dienstag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr, Donnerstag von 14 bis 17 Uhr. Caritas-Kreisstelle, Weißenburger Straße 17, Eichstätt. Tages,- Nacht- und Kurzzeitpflege: Beratung beim klinischen Sozialdienst, Info-Telefon (08421) 6010. Klinik Eichstätt, Ostenstraße 31, Eichstätt.


Notdienste Pfaffenhofen


Apothekennotdienst für den Landkreis Pfaffenhofen

ab 18. Juli 2018, 08.00 Uhr, Von Mittwoch, 8 Uhr, bis Donnerstag, 8 Uhr: Apotheke am Schloß Jetzendorf, Schulstraße 1; Adler-Apotheke Schweitenkirchen, Hauptstraße 32; Harder-Apotheke Ingolstadt, Harderstraße 16.

ab 19. Juli 2018, Von Donnerstag, 8 Uhr, bis Freitag, 8 Uhr: Schloss-Apotheke Wolnzach, Schloßstraße 5; Margarethen-Apotheke Reichertshofen, Marktstraße 4.

Ärztlicher Notdienst in der KVB-Bereitschaftspraxis an der Ilmtalklinik Mainburg

ab 23. April 2018, Am Mittwoch von 16 bis 21 Uhr, Telefon 116 117.

ab 23. April 2018, Am Freitag von 16 bis 21 Uhr, Telefon 116 117.

ab 23. April 2018, Am Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 21 Uhr, Telefon 116 117.

Ärztlicher Notdienst in der KVB-Bereitschaftspraxis an der Ilmtalklinik Pfaffenhofen

ab 23. April 2018, Am Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 21 Uhr, Telefon 116 117.

ab 23. April 2018, Am Freitag von 16 bis 21 Uhr, Telefon 116 117.

ab 23. April 2018, Am Donnerstag von 18 bis 21 Uhr, Telefon 116 117.

ab 23. April 2018, Am Mittwoch von 16 bis 21 Uhr, Telefon 116 117.

ab 23. April 2018, Am Montag von 18 bis 21 Uhr, Telefon 116 117.

ab 23. April 2018, Am Dienstag von 18 bis 21 Uhr, Telefon 116 117.

Polizeipräsidium Ingolstadt:
Telefon (0841) 93430, Notruf 110.

Feuerwehr und Rettungsdienst:
In lebensbedrohlichen Notfällen erreichbar unter Telefon 112.

Hospizverein Pfaffenhofen:
Ingolstädter Straße 16 in Pfaffenhofen, Bürozeiten: dienstags von 10 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr und donnerstags von 10 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr. Persönliche oder telefonische Trauersprechstunde jeden Dienstag von 17 bis 18 Uhr, Telefon (08441) 82751.

Eltern helfen Eltern, Selbsthilfegruppe für Eltern drogenabhängiger und -gefährdeter Jugendlicher:
Treffen jederzeit bei Bedarf oder im Notfall zu Erfahrungsaustausch und Informationsweitergabe. Vorherige Anmeldung unter Telefon (089) 3112880 oder (0174) 9132648. Anonymität ist gewährleistet.

Weißer Ring, Außenstelle Pfaffenhofen:
Info- und Hilfe-Telefon für Opfer von Straftaten, Telefon (0151) 55164756.

Telefonseelsorge:
anonym und vertraulich: Telefon (0800) 1110111 und 1110222.

Anonyme Alkoholiker:
Treffen montags (mit Angehörige) und donnerstags, jeweils um 20 Uhr im katholischen Pfarrheim Pfaffenhofen.

Tafel Pfaffenhofen:
Erreichbar dienstags und mittwochs von 8 bis 12 Uhr unter Telefon (08441) 787356.


Notdienste Neuburg-Schrobenhausen


Apothekennotdienst im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

ab 18. Juli 2018, 08.00 Uhr, Mittwoch 8 Uhr bis Donnerstag 8 Uhr Donau-Apotheke, Neuhofstraße 243, Neuburg, Telefon (08431) 9696. St.-Stephanus-Apotheke, Neuburger Str. 5, Ehekirchen, Telefon (08435) 9419898. Center-Apotheke, Neurieder Weg, 33, Donauwörth, Telefon (0906) 7056420.

ab 19. Juli 2018, 08.00 Uhr, Donnerstag 8 Uhr bis Freitag 8 Uhr easy-Apotheke Neuburg, Am Südpark 7, Neuburg, Telefon (08431) 909530. Augusta-Apotheke, Münchnerstraße 8, Rain, Telefon (09090) 7052554.

ab 20. Juli 2018, 08.00 Uhr, Freitag 8 Uhr bis Samstag 8 Uhr Elisen-Apotheke, Ingolstaädter Straße 16, Neuburg Telefon (08431) 44882. Marktapotheke, Marktplatz 24, Burgheim, Telefon (08432) 920107. Friedens-Apotheke, Bahnhofstraße 6, Donauwörth, Telefon (0906) 6213.

Polizeipräsidium Ingolstadt:
Telefon (0841) 93430, Notruf 110.

Feuerwehr und Rettungsdienst:
In lebensbedrohlichen Notfällen erreichbar unter Telefon 112.

GOIN-Notfallpraxis in den Kliniken St. Elisabeth
Müller-Gnadenegg-Weg 4, Telefonkontakt (08431) 540. Mi 18 bis 19 Uhr, Sa/So/Feiertag 10 bis 12 Uhr und 17 bis 18 Uhr.

BRK Neuburg
Kranken- und Behindertenfahrdienst, Telefon (08431) 67 99 22.

Offene Hilfen Neuburg-Schrobenhausen – für Menschen mit Behinderung und Angehörige:
Das Büro ist geöffnet Montag von 8.30 bis 11.30 Uhr in Neuburg, Mittwoch von 9 bis 12 Uhr, Schrobenhausen, Donnerstag von 14 bis 18 Uhr Neuburg, Freitag von 8.30 bis 11 Uhr Neuburg und nach Vereinbarung unter der Telefon (08431) 6449931. 

Mobile Familie Neuburg:
Der Service für Kinderbetreuung und Beratung in Fragen der Betreuung von pflegebedürftigen Menschen und Vermittlung von Betreuungslösungen (Elder Care). Telefon (08431) 6466949. Mobile Familie, Grünauer Straße 170, Neuburg.

Lebenshilfe Neuburg-Schrobenhausen:
Täglich von 8 bis 11 Uhr Telefonsprechstunde für Eltern und Angehörigen von Personen mit geistiger Behinderung, Telefon (08431) 7422 oder (08431) 45685. Lebenshilfe, Joseph-Haydn-Straße 16, Neuburg.

Weißer Ring:
Info- und Hilfe-Telefon für Opfer von Straftaten, Telefon (08431) 6449866. Außenstelle Neuburg, Josefstraße 74, Neuburg.

Hospizverein Neuburg-Schrobenhausen:
Das Büro des Hospizvereins ist Montag, Mittwoch und Donnerstag, von 9 bis 11 Uhr und Dienstag von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Telefon (08431) 4364061. Hospizverein, Münchener Straße 22, Neuburg.

Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen:
Die Beratungsstelle ist zur Terminvereinbarung telefonisch unter (08431) 64880 erreichbar. Caritashaus, Spitalplatz 193, Neuburg.

Beratungsstelle für psychische Gesundheit:
Informationen unter Telefon (08431) 6488555. Caritashaus, Spitalplatz 193, Neuburg.

Betreuungsverein:
Beratung bei Betreuung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Caritas, Telefon (08431) 64880. Caritashaus, Spitalplatz 193,Neuburg.

Sozialdienst Katholischer Frauen:
Die Schwangerschaftsberatung ist Montag und Mittwoch von 9 bis 12 Uhr erreichbar. Termine nach Vereinbarung. Jeden Mittwoch von 9 bis 12 Uhr offene Sprechstunde (auch ohne Termin). Terminvereinbarung unter Telefon (08431) 9087770 oder per Mail schwangerenberatung.neuburg@skf-augsburg.de. Sozialdienst Katholischer Frauen, Marienstraße 49, Neuburg.

Polizeipräsidium Ingolstadt:
Telefon (0841) 93430, Notruf 110.

Feuerwehr und Rettungsdienst:
In lebensbedrohlichen Notfällen erreichbar unter Telefon 112.

Sozialpsychiatrischer Dienst:
Caritas, Telefon (08252) 887113.

Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen:
Terminvereinbarung unter Telefon (08252) 83102. Alte Schulgasse 5, Schrobenhausen.

Beratungsstelle für psychische Gesundheit:
Informationen unter Telefon (08431) 6488555

Hospizverein Neuburg-Schrobenhausen:
Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen auf ihrem letzten Lebensweg sowie deren Angehörige. Palliative Beratung, Patientenverfügungsberatung sowie Trauergespräche. Das Hospizbüro in Schrobenhausen, Högenauer Weg 5a (Räume Gesundheitsamt) ist jeden Freitag von 9 bis 11 Uhr besetzt. Telefon (0175) 8347974.

Selbsthilfegruppe AA-Anonyme-Alkoholiker & AL-Anon-Familiengruppe:
Jeden Montag. Kontakttelefon (01525) 2024974. Evang. Kirchengemeinde, Martin-Luther-Platz 2, Schrobenhausen.

Tagesstätte Aufstieg:
Für Menschen mit seelischen Problemen. Caritas,Telefon (08252) 907080.

Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchterkrankungen:
Caritas,Telefon (08252) 887112.

KoKi-Sprechstunde:
Die Sprechstunde findet in Kooperation mit der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familie in den Räumen der Beratungsstelle in der Regensburger Straße 5, jeden Mittwoch von 13 bis 15 Uhr statt. Eine telefonische Voranmeldung ist nicht notwendig. Als Ansprechpartner stehen die Mitarbeiterinnen Christa Kunz (Sozialpädagogin (BA), Telefon (08431) 57-431, koki@lra-nd-sob.de und Steffi Vicelja (Dipl. Sozialpädagogin (FH), Telefon (08431) 57-246, koki@lra-nd-sob.de, gerne zur Verfügung.

Wohnungslosenhilfe:
Telefon (08252) 887118 (Caritas-Verband). Jeden Mittwoch Sprechstunde von 8.30 bis 10.30 Uhr.

Restless Legs Selbsthilfegruppe Schrobenhausen:
Info bei Josef Faller (Burgheim), Telefon (0151) 59411427 oder email: josef-faller@gmx.de


Notdienste Riedenburg-Kelheim


Apothekennotdienst für den Landkreis Kelheim

19. Juli 2018, Centro-Apotheke, Kelheim, Schäfflerstraße 1, Telefon (09441) 178330, Stadt-Apotheke, Neustadt, Stadtplatz 8, Telefon (09445) 2815

20. Juli 2018, Aventinus-Apotheke, Abensberg, Straubingerstraße 2, Telefon (09443) 1270, Heilig-Kreuz-Apotheke, Kelheim, Donaupark 6, Telefon (09441) 10295

KVB Bereitschaftspraxis an der Goldbergklinik Kelheim

ab 22. November 2017, Mittwoch/Freitag von 16 bis 19 sowie Samstag/Sonntag/Feiertag von 10 bis 18 Uhr. Erreichbar unter der einheitlichen Rufnummer 116117 oder (09441) 7020.

Tierärztlicher Notdienst für Kelheim und Umgebung

ab 18. Juli 2018, MI 12 Uhr bis SA 24 Uhr Uhr Rüdiger Endt, Beilngries, Neumarkter Straße 21, Telefon (08461) 522

Apothekennotdienst für Beilngries

19. Juli 2018, Hirschberg-Apotheke, Beilngries, Neumarkter Straße 4, Telefon (08461) 1828.

20. Juli 2018, Stadt-Apotheke, Berching, Maria-Hilf-Straße 3, Telefon (08462) 94080.

Polizeipräsidium Ingolstadt:
Telefon (0841) 93430, Notruf 110.

Feuerwehr und Rettungsdienst:
In lebensbedrohlichen Notfällen erreichbar unter Telefon 112.

Hospizverein Kelheim:
Trauerbegleitung unter Telefon (09442) 828 oder (0175) 3506607 sowie Infos unter www.hospizverein-landkreis-kelheim.de.

Weißer Ring - Außenstelle Kelheim:
Hilfe unter Telefon (09441) 2298 von 7 bis 22 Uhr und beim kostenlosen Opfertelefon unter 116006; Infos unter www.weisser-ring.de.

Sucht-Beratungsdienst-Drogen Neumarkt:
Diakonie: Terminvereinbarung täglich von 8.30 bis 13 Uhr unter Telefon (09181) 440906 oder E-Mail suchtberatung@dw-neumarkt.de.
Gesundheitsamt: Telefon (09181) 470506 und E-Mail: roemer.norbert@landkreis-neumarkt.de
Caritas Fachambulanz Parsberg: Telefon (09492) 7390 und E-Mail: beratung@suchtambulanz-parsberg.de.

Caritas-Fachabulanz für Suchtprobleme Kelheim:
Offene Sprechstunde am Montag von 14.30 bis 16.30 und am Freitag von 10.30 bis 11.30 Uhr. Ein persönliches Beratungsgespräch ist auch ohne Terminvereinbarung und eine Online-Beratung möglich. Infos unter Telefon (09441) 5007-42 oder über beratung@suchtambulanz-kelheim.de.

Sozialpsychiatrischer Dienst - Gerontopsychiatrische Fachberatung Neumarkt:
Beratung für ältere, seelisch belastete Menschen und deren Angehörige Telefon (09181) 46400.

Schwangerenberatung des Landratsamtes Kelheim:
Beratung montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 14 bis 16 Uhr; Terminabsprache unter Telefon (09441) 207-6017.

Caritas - Gerontopsychiatrischer Fachdienst:
Für psychisch erkrankte Menschen ab 60 Jahre und deren Angehörige in Einzel- und Angehörigenberatung; Info unter Telefon (09441) 500726.

Suchtberatung- Blaues Kreuz Eichstätt - Außensprechstelle:
In der Mühlgasse 3 in Altmannstein, Sprechzeiten nach Vereinbarung, Telefon (0176) 43116102 oder über Eichstätt (08421) 9088133, kostenlose Info und Hilfestellung in Bezug auf Suchtprobleme bei Alkohol, Medikamenten, Nikotin, Drogen, Mehrfachabhängigkeit, Essstörungen, Spielsucht.

Caritas - Psychosoziale Beratungsstelle für Krebskranke::
Terminabsprache unter Telefon (09441) 21103 oder 50070.

Kassenärztliche Bereitschaftspraxis an der Goldberg-Klinik Kelheim::
Traubenweg 3, 93309 Kelheim
Mittwoch, Freitag: 16 bis 19 Uhr
Samstag, Sonntag Feiertag: 10 bis 18 Uhr
Besuch ohne Voranmeldung möglich oder Rufnummer 116117 sowie (09441) 702-0


Notdienste Hilpoltstein


Bereitschaftspraxis an der Kreisklinik Roth

ab 23. März 2018, Sprechzeiten montags, dienstags und donnerstags von 18 bis 21 Uhr, mittwochs und freitags von 13 bis 21 Uhr und samstags, sonntags, und feiertags von 9 bis 21 Uhr. Telefonnummer 116 117.

Polizeipräsidium Ingolstadt:
Telefon (0841) 93430, Notruf 110.

Feuerwehr und Rettungsdienst:
In lebensbedrohlichen Notfällen erreichbar unter Telefon 112.

Frühförder- und Beratungsstelle Hilpoltstein:
Beratung für entwicklungsverzögerte und von Behinderung bedrohte Kinder. Telefon (09174) 23 99. Sprechstunde von 8 bis 12 Uhr. Frühförder- und Beratungsstelle, Ohmstraße 13, Hilpoltstein.

Telefonseelsorge:
anonym, vertraulich, rund um die Uhr: Erreichbar unter Telefon (0800) 111 01 11 und (0800) 111 02 22. 

Erziehungsberatungsstelle Roth:
Sprechzeiten nach Vereinbarung unter Telefon (09171) 40 00. Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr. Münchener Straße 33, Roth. 

Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen:
Sprechzeiten nach Vereinbarung unter Telefon (09171) 707 44. Montag bis Freitag von 8.30 bis 11.30 Uhr. Hauptstraße 42, Roth. 

Suchtberatungsstelle Roth:
Hauptstelle Roth, Münchener Straße 33, Sprechzeiten Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie nach Vereinbarung unter Telefon (09171) 962 70. Außenstelle Greding: Kraftsbucher Straße 10, Sprechzeiten donnerstags von 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung unter Telefon (09171) 962 70.

Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Schwabach, Gruppe Roth:
Ansprechpartner Julius Kartmann, Telefon (09171) 926 08 45. Gruppentreffen donnerstags von 19 bis 21 Uhr in Roth, Sandgasse 5. 

Weißer Ring Roth/Schwabach:
Hilfe für Verbrechensopfer, Telefon (0911) 217 61 24.

Frauenhaus Anna Wolf Schwabach:
Beratung und Unterkunft für misshandelte Frauen und deren Kinder, erreichbar rund um die Uhr unter Telefon (09122) 819 19. 

Sozialpsychiatrischer Dienst der AWO Roth:
Beratungsstelle für seelische Gesundheit. Adam-Kraft-Straße 11, Roth. Terminvereinbarung Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr unter Telefon (09171) 96 64 20.

Diakonie Neuendettelsau, Offene Hilfen Landkreis Roth/Stadt Schwabach:
Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung und Angehörige, kostenlose Beratung telefonisch/Hausbesuch/in der Beratungsstelle, Münchener Straße 31 a, Roth, Telefon (09171) 85 96 37 10. 

Hospiz-Verein Hilpoltstein/Roth:
Lebensbegleitung für Schwerkranke, Sterbende und deren Angehörige. Kontakt: Telefon (09171) 15 45. Trauerbegleitung: Telefon (09174) 18 70 und (09177) 13 91. 

Ambulanter Krisendienst Roth/Schwabach:
Hilfe in seelischen und psychischen Notlagen. Erreichbar montags bis donnerstags von 18 bis 24 Uhr, freitags von 16 bis 24 Uhr, samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 24 Uhr unter Telefon (0911) 424 85 50. 

Blaues Kreuz, Suchtkrankenhilfe für Betroffene und Angehörige:
Gruppe Heideck, Telefon (09177) 12 41. Treffen jeden Donnerstag um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Gruppe Greding: Telefon (09173) 16 01. Treffen dienstags um 19 Uhr in der Kraftsbucher Straße 6.