Heideck

Steinbruch als Ziel

25.04.2014 | Stand 02.12.2020, 22:46 Uhr

Heideck (HK) Zu den historischen Steinbrüchen bei Wernsbach führt eine Frühjahrswanderung mit Bund Naturschutz und Landesbund für Vogelschutz Heideck an diesem Sonntag von 14 bis 16.30 Uhr. Die Teilnehmer erkunden, welche Vogelarten es zu entdecken gibt, ausgerüstet mit Fernglas, festem Schuhwerk und Vogelbestimmungsbuch.

Gleichzeitig entdecken sie die natürlichen Schönheiten des alten Steinbruchs im Burgsandstein. Dieses Steinbruchgebiet umfasst im Kern ein Areal von etwa einem Quadratkilometer und ist ein Geotop besonderer Art, eines der wertvollsten in Mittelfranken. Referent ist Karl-Heinz Neuner und der Treffpunkt in der Ortsmitte von Mauk.