Scheyern

ST Scheyern gewinnt in Ingolstadt

Damen- und Herrenteams holen ersten Platz bei Ludwig-Weckerle-Turnier

23.01.2020 | Stand 02.12.2020, 12:08 Uhr
Den Scheyrer Spielführern gratulierte DJK-Abteilungsleiter Ralf Böhm (links). −Foto: Anspann

Scheyern/Ingolstadt - Vor Kurzem veranstaltete die Fußballabteilung der DJK Ingolstadt das zehnte Ludwig-Weckerle-Hallenturnier zum Gedenken an ihren 2009 verstorbenen langjährigen Spieler und Abteilungsleiter.



Auch bei der zehnten Auflage des Turniers nahmen ausschließlich Vereine teil, die sowohl ein Herren- als auch ein Frauenteam stellten. Die beiden Turniere wurden nicht getrennt ausgetragen, sondern die zwölf Herren- und Frauenteams spielten abwechselnd in einer Halle. Am Ende wurden die Ergebnisse der beiden Teams pro Verein addiert und ein Verein als Gesamtsieger ermittelt. Dieser Austragungsmodus ist einmalig in der Region und soll Teamgeist und Kameradschaft zwischen den Herren- und den Frauenmannschaften sowohl innerhalb jedes Vereins als auch der Vereine untereinander fördern, wie die Veranstalter erklären.

Es entwickelten sich rasante und spannende Turnierspiele, in denen die Akteure vor allem von ihren Vereinskameraden und lautstark unterstützt wurden. Am Ende wurden verdient die beiden Teams des ST Scheyern Gesamtsieger des Turniers und konnten stolz die Siegprämie in Empfang nehmen. Scheyern holte sich den Sieg in der Herrenwertung und erreichte beim Frauenturnier den zweiten Platz. Die Frauenwertung gewann die SG Eichenfeld. Die gastgebende DJK Ingolstadt wurde Gesamtzweiter.

PK