Dietfurt

Senioren in Beilngries

12.10.2010 | Stand 03.12.2020, 3:35 Uhr

Dietfurt (grb) Die Senioren der Großgemeinde Dietfurt treffen sich am Montag, 18. Oktober, um 13.30 Uhr am Spielzeugmuseum in Beilngries zu einem Besuch in der Nachbargemeinde.

Dort werden sie von Bürgermeisterin Brigitte Frauenknecht (BL/FW) begrüßt. In einem kleinen Vortrag wird sie Wissenswertes über die Stadt Beilngries erzählen. Es bleibt auch etwas Zeit, sich im Spielzeugmuseum umzusehen.
 

Anschließend, also etwa um 15 Uhr, wird der Dietfurter SPD-Stadtrat und Wasserschutzpolizist Gerhard Lindl die Aufgaben der Wasserschutzpolizei in Beilngries vor Ort, am Hafen, vorstellen. Bei dieser Gelegenheit kann auch das Polizeiboot besichtigt werden. Bei einer Führung durch das Brauereimuseum wird den Dietfurter Gästen die Geschichte der Beilngrieser Bierbrauer näher gebracht. Diese findet um 16.30 Uhr statt und dauert etwa eine Stunde.

Die Anfahrt nach Beilngries erfolgt mit dem eigenen Auto, es sollten wenn möglich Fahrgemeinschaften gebildet werden. Da an diesem Tag Kirchweihmontag und somit ein traditionsreicher Tag ist, wird anschließend in Ottmaring beim neuen Pächter der Gaststätte Schmidt, der Familie Holthoff, eingekehrt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Seniorenbeauftragte Martha Thumann würde sich über zahlreiche Teilnehmer freuen.