Gaimersheim

Schwelender Konflikt am Reisberg

Gemeinde, Radsportabteilung, Naturschützer und Waldbesitzer versuchen, eine Lösung für Mountainbiker zu finden

23.02.2021 | Stand 26.02.2021, 3:33 Uhr
Timo Schoch

Gaimersheim - Am Reisberg wachsen seit einigen Monaten Interessenkonflikte zwischen Mountainbikern, Spaziergängern und Umweltschützern. Eine Arbeitsgruppe und der Gaimersheimer Marktrat arbeiten mit Hochdruck an einem Kompromiss, der alle beteiligten Gruppen zufriedenstellen soll.

abo.donaukurier.de/plus