Hilpoltstein
Schneller Kontakt zu Jägern und Direktvermarktern

Landkreis Roth bringt neue Broschüre zu den Wildwochen heraus - Aktion vom 16. November bis zum 8. Dezember

05.11.2020 | Stand 02.12.2020, 10:12 Uhr |

Hilpoltstein/Roth - Vom 16. November bis zum 8. Dezember finden im Landkreis Roth die Wildwochen statt.

Ergänzend zu diesen Aktionswochen, die in den "original regionalen" Gaststätten des Landkreises heuer pandemiebedingt unter dem Motto "Wild to go" stattfinden, hat die Wirtschaftsförderung des Rother Landratsamts den begleitenden Flyer "Heimisches Wild" neu aufgelegt. Dieser hat sich als guter Ratgeber und Einkaufsführer für alle etabliert, die Wild aus der Region selbst auf den Tisch bringen möchten.

Das Angebot an frisch geschossenem Wild ist aufgrund der Jagdzeiten begrenzt und kann daher nicht so prompt geliefert werden wie Fleisch aus Nutztierhaltung. Da sich Wild jedoch wegen des niedrigen Fettanteils ohne Qualitätsverlust gut eingefrieren lässt, steht dem Genuss auch in den Schonzeiten nichts im Wege.

Die genauen Jagdzeiten in Bayern findet man im neuen Flyer ebenso wie die Kontaktdaten von insgesamt 34 Jägern und Direktvermarktern sowie den Hegeringleitern im Landkreis. Abgerundet wird das Faltblatt mit Ernährungsinformationen sowie einem Rezept.

Erhältlich sind die neuen Flyer unter anderem bei den Gemeinden und im Landratsamt, in den Filialen der Sparkasse und Raiffeisenbank sowie in vielen öffentlichen Einrichtungen im Landkreis.

HK