Ingolstadt

"OrderLocal" unterstützen

21.01.2021 | Stand 24.01.2021, 3:33 Uhr

Ingolstadt - Wirtschaftsreferent und IFG-Vorstand Georg Rosenfeld wirbt bei den Bürgerinnen und Bürgern dafür, die lokale Plattform OrderLocal sowie Click and Collect zu unterstützen: "Click and Collect kann ein kleiner Beitrag zur Unterstützung des lokalen Handels sein.

Umso wichtiger ist es, diese Möglichkeit jetzt auch zu nutzen. " Gastronomie, Einzelhandel sowie Freizeitbetriebe bleiben zwar wegen der hohen Infektionszahlen vorerst geschlossen, aber dafür dürfen Click-and-Collect-Leistungen unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen angeboten werden. Damit können die Kunden Waren in den lokalen Geschäften bestellen und im Geschäft abholen. Ingolstädter Einzelhändler und Gastronomen, die keinen eigenen Onlineshop betreiben, haben laut Rosenfeld die Möglichkeit, ihre Warenauf der lokalen Plattform "OrderLocal" (www. orderlocal. de) anzubieten, die mit der Förderung der IFG zu Beginn der ersten Pandemiewelle aufgebaut wurde. Rund 100 Händler und Gastronomen machen dabei mit.

Weiterführende Infos zu dieser Initiative finden Interessierte auch auf der Corona-Sonderseite der IFG (www. ingolstadt-ifg. de/corona). Seit Beginn der Pandemie finden Unternehmen hier auch aktuelle Informationen zu den Unterstützungsangeboten auf Landes- und Bundesebene. Wichtigstes laufendes Instrument ist laut Rosenfeld die Überbrückungshilfe (Dritte Phase: Januar bis Juni 2021) des Bundes, die über die IHK beantragt werden kann. Bei spezifischen Fragen ist die Wirtschaftsförderung über die Hotline (0841/305-3003) und per E-Mail (wirtschaftsfoerderung@ingolstadt. de) behilflich.

Um die regionale Wirtschaft dabei zu unterstützen, gestärkt aus der Krise zu gehen, hat die Stadt den Strukturfonds Wirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen eingerichtet, Im Speziellen werden Fördertickets zur Stärkung regionaler Versorgungsketten und zum Ausbau der Nahversorgung sowie für Projektkooperationen mit Hochschulen und Forschungsinstitutionen angeboten. Weitere Infos www. ingolstadt-ifg. de/strukturfonds.

DK