Kinding

Ohne Papiere, mit Alkohol

08.04.2020 | Stand 02.12.2020, 11:34 Uhr

Kinding - Am vergangenen Dienstag gegen 0.30 Uhr sollte ein 25-jähriger Zweiradfahrer einer Verkehrskontrolle auf der Staatsstraße von Beilngries in Richtung Kinding unterzogen werden.

Dieser versuchte er sich jedoch zu entziehen. Am Kraftrad war laut Polizei kein Kennzeichen angebracht. Der 25-Jährige floh über eine Schotterstraße in Richtung Haunstetten. Als er sich dort Richtung Sportgelände festfuhr, konnte er gestellt werden. Den erforderlichen Führerschein konnte er nicht vorweisen. Das Motorrad war weder für den Straßenverkehr zugelassen noch war es versichert beziehungsweise wurden Steuern dafür abgeführt.

Zur Krönung war der Fahrer mit 0,94 Promille derart alkoholisiert, dass ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden musste. Zudem kommt auch noch ein Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz dazu, da es keinen triftigen Grund für die Spritztour gab. Neben den genannten Bußgeldverfahren hat sich der Fahrer nun aufgrund des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, der Steuerhinterziehung und eines Vergehens gegen das Pflichtversicherungsgesetz zu verantworten, heißt es abschließend.

EK