Nürnberg

Nürnberg vergibt Preise

08.07.2016 | Stand 02.12.2020, 19:34 Uhr

Nürnberg (HK) Der Nürnberger Stadtrat hat am Mittwoch die Preise für Kunst und Wissenschaft der Stadt Nürnberg vergeben. Den Großen Preis der Stadt Nürnberg - dotiert mit 10 000 Euro - erhält der bildende Künstler Peter Angermann.

Mit je einem Förderungspreis für Kunst und Wissenschaft (je 5000 Euro) werden der Zeichner und Karikaturist Gerd Bauer und der Verein fotoszeneausgezeichnet. Je ein mit 2500 Euro dotiertes Nürnberg-Stipendium erhalten die Band A Tale of Golden Keys, die bildenden Künstler Franz Janetzko und Sebastian Tröger sowie die Autoren- und Theatergruppe Poetisches Theater des Projekts Muse(en)-Lesungen. Gewürdigt werden die Preisträger für die herausragenden Akzente, die sie im Kulturleben der Stadt Nürnberg und über dieses hinaus setzen. Die öffentliche Verleihung der Preise für Kunst und Wissenschaft findet am Montag, 7. November, um 19.30 Uhr in Nürnberg in der Tafelhalle, Äußere Sulzbacher Straße 62, statt.