Niederscheyern

Mord im Hopfenland

20.08.2020 | Stand 02.12.2020, 10:43 Uhr
  −Foto: Michael Fein

Niederscheyern - Der in der Region bekannte Kriminalautor Alexander Bálly aus Niederscheyern hat einen neuen Krimi verfasst, der seine Handlung in der Hopfenregion hat.

Der Kriminalroman erscheint in diesen Tagen mit dem Titel "Hopfenbitter". Das geht aus einer Pressemitteilung des Emons Verlag hervor.

"Die Holledau mit ihren sanftgrünen Hügeln und dem allgegenwärtigen Hopfenanbau wird in Alexander Bállys Kriminalroman zum Schauplatz einer verzwickten Geschichte rund um einen Mord", heißt es in der Mitteilung. Die Handlung setze 1957 ein, als Franziska Wollner vom Hopfenzupfen in der Holledau nach München zurückkehrt, nicht ahnend, dass sie eine Kette von Ereignissen auslöst, die jemanden sechs Jahrzehnte später das Leben kosten werden. Laut Verlag verknüpft der Autor das große Thema Hopfen, seine Gewinnung und die Ernte mit einem ereignisreichen Krimiplot. (Foto: Archiv)

WZ