Ingolstadt
INVG will Service weiter verbessern

06.08.2019 | Stand 02.12.2020, 13:20 Uhr

Ingolstadt (DK) In den vergangenen Monaten hat die INVG alle ihre Fahrkartenautomaten mit kontaktlosen Lesern ausgerüstet, damit das Bezahlen von Bustickets einfacher und komfortabler wird.

Sowohl EC-Karten-Zahlungen als auch Kreditkarten-Zahlungen können mit den neuen Kartenlesern kontaktlos bis zum persönlich eingestellten Limit getätigt werden. Ab sofort können im Onlineshop der INVG, unter www. shop. invg. de, die Fahrkarten auch per PayPal bezahlt werden. Damit erweitert die INVG die Zahlmöglichkeit, neben SEPA-Lastschrift, Kreditkarten, giropay nun auch auf PayPal. Ab dem neuen Schuljahr sind noch weitere neue Bezahlmethoden für die INVG-App "INVG-Fahrinfo" eingeplant. Dann werden weiter ApplePay und GooglePay zur Verfügung gestellt.