Ingolstadt

Habrich-Preis für Schülerin

22.11.2017 | Stand 02.12.2020, 17:10 Uhr

Ingolstadt (DK) Im Gedenken an Christa Habrich (1940-2013), die Mitbegründerin und langjährige Leiterin des Deutschen Medizinhistorischen Museums, verleiht der Inner Wheel Club am morgigen Freitag, 24. November, um 18 Uhr zum vierten Mal den Christa-Habrich-Preis für herausragende naturwissenschaftliche Leistungen.

Die Auszeichnung erfolgt im Gartensaal des Deutschen Medizinhistorischen Museums. Der mit 500 Euro dotierte Preis geht an die Schülerin Savina Gencheva der 12. Klasse des Apian-Gymnasiums für ihr Projekt "Insekten - Ernährung für die Zukunft". Die Arbeit überzeugte die Jury durch ihren experimentellen Charakter und die Aktualität der Fragestellung. Die Schülerin beschäftigte sich mit der Analyse der Inhaltsstoffe von Wanderheuschrecken. In der Arbeit wird beschrieben, inwieweit sich die untersuchten Insekten für die menschliche Ernährung eignen könnten. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.