Schrobenhausen
Gleich drei Autos angekickt

11.09.2016 | Stand 02.12.2020, 19:19 Uhr |

Schrobenhausen (SZ) Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, war es bereits am Freitagmorgen gegen 8.30 Uhr einen Verkehrsunfall in der Aichacher Straße gekommen, an dem gleich vier Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 22-jähriger Aresinger war mit seinem VW Golf stadteinwärts unterwegs, wo vor ihm mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt angehalten hatten.

Er übersah dies und fuhr auf einen VW Golf vor ihm auf. Durch den Anstoß wurde der auf einen VW Passat geschoben und dieser wiederum prallte noch auf einen BMW. Eine echte Kettenreaktion mit erheblichen Folgen. Denn an den Fahrzeugen entstand insgesamt ein geschätzter Gesamtschaden von mindestens 21 000 Euro. Zwei der Fahrzeuglenker begaben sich nach der Unfallaufnahme durch die Polizei eigenständig in ärztliche Behandlung.