Reichertshofen

Geldsegen für die Tafel

Burschenverein Hög spendet 500 Euro

29.04.2022 | Stand 02.05.2022, 3:34 Uhr
Freude über Unterstützung: (v.l.) Gerald Eisenberger (Förderverein Tafel), Sebastian Prieller (BV) Philipp Kuchenreuther (BV), Anne Bienlein (Tafelleitung) und Hans Kern (Förderverein Tafel). −Foto: Vogl

Reichertshofen/Hög - Eine Spende in Höhe von 500 Euro an die Tafel in Pfaffenhofen überreichte vor kurzem der Burschenverein Hög.

Wie zweiter Vorsitzender Sebastian Prieller sagte, sei es dem Verein wichtig, dass das Geld in der Region sinnvoll eingesetzt werde. Die Tafelleitung Anne Bienlein und Förderkreismitglieder informierten die Vertreter des Burschenvereins bei der Übergabe darüber, wofür das Geld bestimmt ist und erklärten die Arbeit der Tafeln. Aktuell erlebt man dort eine Zusatzbelastung durch coronabedingte Kurzarbeit und die Ukraine-Krise, da auch Geflüchtete den Service der Tafel in Anspruch nehmen. Deshalb sei das Geld dringend nötig. Die 500 Euro stammen aus der Christbaumsammelaktion des Burschenvereins. Die jungen Leute haben dabei mit zwei Traktorgespannen im Gemeindegebiet Reichertshofen und Fahlenbach 130 Bäume eingesammelt. Die Aktion war bei der Bevölkerung sehr gut angekommen.

vov