Hitzhofen
Fußballcamp für 56 Kicker

Jugendabteilung des FC Hitzhofen-Oberzell feilt mit Kindern an ihrer Technik

12.08.2019 | Stand 02.12.2020, 13:17 Uhr |
Zum Ferienbeginn drehte sich für 56 junge Kicker im Sommer-Fußballcamp des FC Hitzhofen-Oberzell alles um ihren Lieblingssport. −Foto: Nuber

Hitzhofen (anu) 56 Kinder haben an einem dreitägigen Sommer-Fußballcamp der Fußball-Jugendabteilung des FC Hitzhofen-Oberzell teilgenommen.

Neun Trainer und ein Helferteam von sechs Personen an der Versorgungsstation waren ehrenamtlich im Einsatz.

Zum Ferienbeginn drehte sich für die jungen Kicker alles um ihren Lieblingssport. Die Schwerpunkte wechselten täglich: Passen, Koordination, Technik. Die Übungen waren altersgerecht angepasst, mit spielerischen Elementen kombiniert und möglichst oft mit Torabschluss. Dazwischen gab es reichlich Wasser und Obst. Angebote wie eine Fußballolympiade, ein Quiz oder ein Spielanhänger des Kreisjugendrings garantierten jede Menge Abwechslung.

Am letzten Tag waren auch das Trainerteam, die Betreuer sowie die Spielführer der ersten und zweiten Mannschaft des FCH dabei. So verging die Zeit wie im Flug. Auch die Eltern zollten den Verantwortlichen großes Lob. Die Leiter, Guido Müller und Makus Jörg, spielten die Bälle zurück: "Tolle Kinder, macht uns Trainern riesen Spaß, und schade, dass es schon vorbei ist. "