Beilngries
Freude an der musikalischen Gemeinschaft

Symphonisches Blasorchester und Jugendorchester Beilngries können wieder ein Probenwochenende abhalten

20.04.2022 | Stand 23.09.2023, 0:48 Uhr |
Gemeinsam musizieren macht Freude - besonders, wenn es keine Pandemie-Einschränkungen mehr gibt. (Das Bild in voller Breite finden Sie in der Print-Ausgabe am Donnerstag.) −Foto: Adam

Beilngries/Riedenburg - Endlich wieder gemeinsam proben - und das sogar ein ganzes Wochenende lang: Etwa 80 Musiker des Symphonischen Blasorchesters und des Jugendorchesters Beilngries machten sich vor kurzem auf den Weg nach Riedenburg ins Schullandheim, um dort gemeinsame Probentage zu verbringen.

Die Vorfreude war groß, konnte doch endlich wieder, nach zweijähriger Corona-bedingter Zwangspause, das seit 2004 zur Tradition gewordene Probenwochenende in gewohnter Form stattfinden.

Besonders erfreulich: Erstmals in der Geschichte des Orchesters hielt sich die Zahl der Musikbegeisterten im Haupt- und Jugendorchester etwa die Waage. "Wir müssen uns offensichtlich um die Zukunft des Vereins keine Sorgen machen", freute sich Orchesterleiter Hans Haas.

Während das Hauptorchester unter der Leitung von Haas Stücke für Auftritte beim Sommerkonzert in Beilngries am 26. Juni, die 1200-Jahr-Feier des Marktes Wettstetten am 10. Juli und das Open Air im Sulzpark Beilngries am 23. Juli einstudierte, probte das Jugendorchester unter der Leitung von Regina Hausner, Michael Haas und Sara Wheeler für das Kaffeekonzert, das gemeinsam mit den Kleinen Musikern am 22. Mai auf dem Programm steht.

Neben all der intensiven Probenarbeit durfte natürlich auch das nicht zu kurz kommen, was die "Gemeinschaft Orchester" ausmacht: Beim Eisessen und Basteln entstanden ganz nebenbei viele Gespräche, die zusammenschweißten, und bei einer Hausrallye erfanden die Jugendlichen sogar einen Werbeslogan, der allgemein auf große Begeisterung stieß. In Zukunft wird man also öfter noch im Zusammenhang mit dem Jugendorchester hören oder lesen: "Viel Krach und nicht mies - Jugendorchester Beilngries! "

Hochzufrieden waren alle wieder mit der hervorragenden Versorgung durch das Küchenteam und mit entsprechend Schwung, neu erlerntem Können und viel Begeisterung nahmen bei der großen Gemeinschaftsprobe am Sonntag alle Abschied.

DK

Regine Adam