Ochsenfeld

Fischerfest an der Hü

Dorfweiher bietet nur noch Fröschen Platz

08.07.2014 | Stand 02.12.2020, 22:29 Uhr

Die Ochsenfelder Hü ist fast ganz trockengelegt. - Foto: je

Ochsenfeld (je) Das Fischerfest in Ochsenfeld an der Hü findet am kommenden Samstag, 12. Juli und am Sonntag, 13. Juli, statt. Eröffnung ist am Samstag um 17 Uhr mit Zeltbetrieb und Steckerlfisch. Am Sonntag gegen 19.30 Uhr wird eine Zwei-Zentner-Sau verlost.

Das Hegefischen entfällt wegen der derzeit laufenden Weihersanierung. Bereits am Freitagabend vor dem Fest findet um 19 Uhr ein Wattturnier im Festzelt statt.

Die Ochsenfelder Hü ist momentan fast ganz trockengelegt. Aus dem Untergrund wurde in großer Menge Schlamm ausgebaggert. Die Fische wurden zuvor mit Netzen gefangen und kamen in ein „Notquartier“, die zahlreichen Frösche müssen mit dem verbliebenen Wasserrest auskommen. Das Froschkonzert ist für die Hü-Anlieger kein reiner nächtlicher Ohrenschmaus.

Der Dorfweiher war zuletzt vor 18 Jahren gründlich gereinigt worden. Gefüllt wird der Weiher durch Niederschlagswasser, das auch von Flächen ringsum zugeleitet wird. Eingerüstet ist derzeit auch die Nikolauskirche, die außen renoviert wird.