Scheyern

Erste Gewerbeschau geplant

Vorbereitungen laufen Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses rät: Initiativen ergreifen

22.03.2017 | Stand 02.12.2020, 18:27 Uhr

Gelungene erste öffentliche Veranstaltung des Gewerbevereines Scheyern: Vorsitzender Mike Jäger (v.l.) mit dem Referenten Eduard Kastner, Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses Pfaffenhofen, Bürgermeister Manfred Sterz und dem Ehrenvorsitzenden des Wirtschaftsbeirates, Bernd Huber. - Foto: W. Inderwies

Scheyern (ind) Mit launigen Worten hat Eduard Kastner, Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses Pfaffenhofen, den Gewerbeverein Scheyern bestärkt.

Auf der ersten öffentlichen Veranstaltung des jungen Gewerbevereines stellte Kastner Organisation und Aktivitäten der IHK für München und Oberbayern dar und warb dafür, dass die Gewerbetreibenden als "Zwangsmitglieder" die Angebote der größten deutschen IHK auch wahrnehmen.

Mike Jäger, Vorsitzender des Gewerbevereins Scheyern, konnte neben zahlreichen Mitgliedern auch Bürgermeister Manfred Sterz sowie den Ehrenvorsitzenden des Wirtschaftsbeirates, Bernd Huber, und den stellvertretenden Vorsitzenden Joachim Reuter begrüßen. "Sie sind alle Mitglieder der IHK und ich bin ihr Häuptling", erklärte Kastner etwas scherzhaft. Bei den Gewerbetreibenden warb Kastner insbesondere dafür, die vielfach kostenfreien Angebote der Kammer wahrzunehmen. Vor allem ermutigte er den jungen Gewerbeverein Scheyern, Initiativen zu ergreifen, um bekannt zu werden.

Die Scheyrer Gewerbetreibenden fassten eine nächste Zusammenkunft ins Auge: Ende April soll ein Weinfest stattfinden. Und im Rahmen des Bürgerfestes am 17. und 18. Juni wird sich der Gewerbeverein Scheyern präsentieren: Die Vorbereitungen für eine Scheyrer Gewerbeschau laufen. Soweit sich Gewerbetreibende als Aussteller beteiligen möchten, steht Vorsitzender Mike Jäger für Rückfragen zur Verfügung, Telefon (08 441) 39 18.