Hepberg

Erntedankfest im Hepberger Steinbruch

25.09.2018 | Stand 02.12.2020, 15:36 Uhr

Hepberg (DK) Der diesjährige Erntedankgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde St. Paulus findet an diesem Sonntag, 30. September, ab 11 Uhr im Hepberger Steinbruch statt.

Pfarrer Christoph Schürmann hält seine Erntedank-Predigt für die Gläubigen aus Ingolstadt, Lenting, Hepberg und Kösching jeder Altersgruppe zum Thema "Wenn der Dank für das Leben und die Schöpfung im Mittepunkt steht".

Der Gospelchor Kösching bringt viel Rhythmus und Stimmung in den Erntedankgottesdienst. Im Anschluss haben die Besucher die Möglichkeit, beim gemeinsamen Mittagessen und Kaffeetrinken miteinander ins Gespräch zu kommen. Es wird gegrillt, und es gibt ein großes Salatbuffet. Der Förderverein Evang. -Luth. Gemeindezentrum Hepberg-Kösching-Lenting bietet Kaffee und zahlreiche Kuchen an. Wer etwas zum Salat- oder Kuchenbuffet beitragen möchte, wird gebeten, sich im Pfarramt St. Paulus per E-Mail an pfarramt. stpaulus. in@elkb. de oder unter der Telefonnummer (0841) 58585 zu melden.

Weil der Erntedankgottesdienst für die gesamte St.-Paulus-Gemeinde abgehalten wird, findet an diesem Sonntag kein Gottesdienst in Ingolstadt statt. Wer eine Fahrgelegenheit zum Steinbruch Hepberg wünscht, soll sich ebenfalls im Pfarramt melden. Sollte es regnen, findet das Erntedankfest in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Kösching statt.