Vohburg

Eine neue Königin

Nun regiert Christina Koch in Vohburg

23.07.2012 | Stand 03.12.2020, 1:15 Uhr

Alte und neue Königin: Simone Schabenberger (links) war bisher Volksfestkönigin, Christina Koch (Mitte) ist es nun. Rechts die Zweitplatzierte der Wahl vom Freitag, Claudia Schramm - Foto: Zöllner

Vohburg (zoe) Neue Vohburger Volksfestkönigin ist die 17-jährige Christina Koch aus dem Vohburger Ortsteil Pleiling. Sie setzte sich am Freitagabend gegen ihre Konkurrentin Claudia Schramm aus Gaimersheim durch. Die Wahl zur Königin hätte dabei fast nicht stattfinden können: Erst im allerletzten Moment hatte sich nämlich Schramm zu einer Kandidatur entschlossen.

Die neue Königin macht momentan eine Lehre zur Landmaschinenmechanikerin, ist bei der Feuerwehr Hartheim-Pleiling aktiv und gibt als Hobbys Radfahren und Fortgehen an. Neben Krone, Zepter und Schärpe erhielt die neue Königin auch noch 500 Euro als Geldpreis.

Feuchte Augen zum Abschied, viele lobende Worte von den anderen Königinnen und etwas Wehmut gab es bei der scheidenden Volksfestkönigin Simone Schabenberger. Viele amtierende Königinnen waren zu ihrer Verabschiedung gekommen – sogar eine Königin aus Polen hatte nebst Ritter den Weg nach Vohburg gefunden. Alle überreichten Geschenke und begrüßten die neue Königin in ihrer Mitte.