Röttenbach

Einbrecher in Niedermauck vertrieben: Hausbewohner schreitet ein

18.01.2018 | Stand 02.12.2020, 16:56 Uhr

Niedermauck (HK) Der Einbruch in ein Einfamilienhaus im Röttenbacher Ortsteil Niedermauck ist am Dienstagnachmittag von einem Hausbewohner vereitelt worden.

Als dieser gegen 15.30 Uhr nach Hause kam, sah er einen Mann, der gerade über die Terrassentür flüchtete. Der Hausbewohner verständigte die Polizei und nahm zu Fuß die Verfolgung auf. Dem Unbekannten gelang jedoch die Flucht. Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen, bei welchen auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz war, wurde der Einbrecher nicht gefunden. Der Unbekannte war zuvor über die Terrassentür in das Anwesen eingedrungen.

Hierbei entstand Schaden in Höhe von rund 500 Euro. Ersten Ermittlungen zufolge wurde nichts gestohlen. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: männlich, rund 1,80 Meter groß, circa 20 Jahre alt, jugendliches Erscheinungsbild, schlanke Figur, trug eine dunkle Hose und einen dunklen Kapuzenpullover. Die Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (0911) 21 12 33 33.