Gerolfing

Ein großer Tag

Gerolfing feiert am Sonntag die Einweihung des neuen Pfarrheims

13.05.2014 | Stand 02.12.2020, 22:42 Uhr

Farbenfrohe Südfassade: Das neue Gerolfinger Pfarrheim wartet Sonntag auf Besucher. - Foto: Mayer

Gerolfing (jw) Der 2846 Mitglieder zählenden katholischen Pfarrei St. Rupert Gerolfing steht am kommenden Sonntag ein großer Tag bevor: Den Festgottesdienst zur Einweihung des neuen Pfarrheims mit den Fahnenabordnungen der Vereine, musikalisch von allen Gerolfinger Chören umrahmt, zelebriert Domdekan Willibald Harrer ab 9.30 Uhr.

Der Frühschoppen im Pfarrhof wird von Grußworten der Beteiligten des gelungenen Werks geprägt sein.

Den Auftakt macht Kirchenpfleger Xaver Stark, dem der Geschäftsführer der Kindergarten GmbH, Markus Schweizer, folgt. Architekt Egbert Arndt informiert über den baulichen Werdegang. Die Gemeinde freut es auch, dass der frühere Gerolfinger Pfarrer Wolfgang Hörl, der das Projekt wesentlich mitgetragen hat, ebenfalls mitfeiert und seine Grußworte an die Festgäste richtet. In Vertretung des Oberbürgermeisters überbringt der Gerolfinger Stadtrat Hans Achhammer die Glückwünsche der Stadt Ingolstadt.

Pfarrgemeinderatsvorsitzender Paul Mayer führt durch das weitere Fest. Für Essen und Getränke wird gut gesorgt sein. Die Beiträge vieler Gerolfinger Gruppen werden diesen Nachmittag kurzweilig gestalten, angefangen vom Auftritt des Kindergartens, der Singgemeinschaft, der Kindergruppe des Trachtenvereins über den Familienchor, die Cheerleader des Sportvereines und den Gerolfinger Jugendchor Fresh Spirit bis zum Bauchtanzverein.