Grimolzhausen

Drei Aufstiege und ein Abstieg

Schützenverein Alpenrose Grimolzhausen schließt Rundenwettkampfsaison 2016/17 ab

13.06.2017 | Stand 02.12.2020, 17:57 Uhr

Foto: DK

Grimolzhausen (SZ) Zahlreiche Schützen waren der Einladung des Vorstands von Alpenrose Grimolzhausen unter Führung des Vorsitzenden Jörg Zech und des Sportleiters Tobias Stegmaier zur Mannschaftsfeier, der Abschlussfeier der Rundenwettkampfsaison im Schützengau Pöttmes-Neuburg, gefolgt.

Mit dieser Einladung bedankten sich die Verantwortlichen des Vereins bei allen aktiven Luftgewehr- und Luftpistolenschützen für die Strapazen während der gesamten Wettkampfsaison mit einem gemütlichen Mittagessen und anschließendem Kaffee und Kuchen. Vorsitzender Jörg Zech und der neue Sportleiter Tobias Stegmaier sprachen allen aktiven Mannschaftsschützen und deren Partnern für das aufgebrachte Verständnis ihren Dank aus. Ganz besonders wurden dabei die zahlreichen fleißigen Helfer erwähnt, die im und um das Schützenheim mit ihrem Einsatz für einen reibungslosen Betrieb sorgten.

Bei der Bekanntgabe der Ergebnisse und Platzierungen gab es dann viele zufriedene und fröhliche Gesichter, denn nicht weniger als drei von insgesamt zehn Luftgewehr- und einer Luftpistolenmannschaft konnten eine Klasse höher aufsteigen. Aber auch ein Abstieg, nämlich der der Luftpistolenmannschaft, musste in Kauf genommen werden.

In der Rundenwettkampfsaison 2016/2017 kamen insgesamt 50 Luftgewehr-Stammschützen und zehn Ersatzschützen für die Alpenrose zum Einsatz. In der Luftpistolenmannschaft wurden vier Stammschützen und zwei Ersatzschützen eingesetzt.

Die Mannschaften und ihre Platzierungen: 1. Mannschaft, Gauoberliga C, 1. Platz, 18:2 Punkte (2016 Absteiger, nun Wiederaufsteiger in die Gauoberliga B). 2. Mannschaft, Gauoberliga C, 1. Platz; 18:4 Punkte (Vorjahresaufsteiger und nun erneuter Aufsteiger, ebenfalls in die Gauoberliga B). 3. Mannschaft, A-Klasse, 2. Platz; 18:2 Punkte. 4. Mannschaft, A-Klasse, 2. Platz; 14:6 Punkte ("Abozweiter", nun schon fünf Jahre in Folge auf Rang zwei). 5. Mannschaft, C-Klasse, 3. Platz; 12:8 Punkte (2016 Absteiger). 6. Mannschaft, C-Klasse, 2. Platz; 14:6 Punkte. 7. Mannschaft, C-Klasse, 5. Platz; 6:14 Punkte. 8. Mannschaft, E-Klasse, 5. Platz; 5:15 Punkte. 9. Mannschaft, E-Klasse, 5. Platz; 4:16 Punkte (vergangene Saison höher gestuft worden). 10. Mannschaft, F-Klasse, 1. Platz; 14:2 Punkte. LP-Mannschaft, B-Klasse (letzter und damit zweiter Abstieg in Folge, nun in die C-Klasse).

Das Mannschaftspokalschießen 2017 der Alpenrose Grimolzhausen gewann dieses Jahr die neunte Mannschaft in der Besetzung Petra Schleger, Katharina und Veronika Sigl, Katrin Riepold, Simon Neff, Marie Seitz und Peter Brunninger. Weiter folgten Mannschaft sechs und zehn. Von den berechtigten Schützinnen und Schützen beteiligten sich 44.