Pfaffenhofen

Die ersten Spenden sind schon eingegangen

Bilder, CD-Verkauf und Konzerte: Künstler und Firmen engagieren sich für die DK-Aktion

28.11.2014 | Stand 02.12.2020, 21:55 Uhr

Judith Spindler singt zugunsten der „Vorweihnacht der guten Herzen“. - Foto: oh

Pfaffenhofen (wha) Bereits vor dem offiziellen Start der Aktion „Vorweihnacht der guten Herzen“ beim Benefizkonzert von Stadtkapelle und Liedertafel an diesem Samstagabend sind die ersten Sponsoren und Helfer für die gute Sache aktiv geworden.

300 Euro sammelten Renate und Siegfried Karl bereits am vergangenen Wochenende mit der Kunst-Auktion in ihrer Ideegalerie „Ambiente-Collection“ für den Verein Familien in Not (PK berichtete). Einige der angebotenen Werke von Künstlern aus der Region warten noch auf ihre neuen Besitzer. Wer sich noch eines der Bilder sichern und damit auch Gutes tun will, kann die Bilder im Internet (www.ambiente-collection.com, Shop, Vernissage, Auktions-Bilder) anschauen und auch erwerben. Den gesamten Verkaufserlös stellen die Künstler und die Veranstalter der DK-Aktion zugunsten von Familien in Not zur Verfügung.

Auch die Musikantenfamilie Eberwein aus Dellnhausen unterstützt die „Vorweihnacht der guten Herzen“. Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf der neuen Advents-CD „Heilige Tag – Raue Nächt“ in den PK-Geschäftsstellen Pfaffenhofen und Wolnzach stellen die Eberweins Familien in Not zur Verfügung.

Eine schöne Tradition ist schon seit einigen Jahren das Adventskonzert der Pfaffenhofener Sopranistin Judith Spindler zugunsten der PK-Aktion. Am Samstag, 6. Dezember, um 19 Uhr bringt die Sängerin gemeinsam mit Thomas Gropper (Bariton) und Stefan Daubner (Orgel) weihnachtliche Lieder und Musik in der evangelischen Kreuzkirche in Pfaffenhofen zu Gehör. Der Eintritt ist frei, Spenden für Familien in Not werden erbeten. Bereits im vergangenen Herbst hatte Judith Spindler in der katholischen Stadtpfarrkirche St. Johannes Baptist ein Benefizkonzert veranstaltet, das dem verstorbenen Stadtpfarrer und 1. Vorsitzenden von Familien in Not, Frank Faulhaber, gewidmet war. Aus dem Erlös konnte die Sängerin 445 Euro an den Verein übergeben.

Doppelt Freude schenken – unter diesem Motto beteiligt sich die Konzertagentur „Skasa Event Management“ auch heuer wieder an der DK-Spendenaktion (siehe auch Seite 29). Für jede Karte, die in den vier Adventswochen für eine der Veranstaltungen der Saison 2015 verkauft wird, spendet die Agentur einen Euro an die „Vorweihnacht der guten Herzen“.