Ingolstadt

Das 2500. Baby ist da

27.11.2020 | Stand 02.12.2020, 3:33 Uhr
53 Zentimeter groß und 3680 Gramm schwer: Louis Fehringer kam als 2500. Baby des Jahres 2020 im Klinikum auf die Welt. Klinikum Ingolstadt −Foto: Klinikum Ingolstadt

Ingolstadt - Nicht einmal zwei Monate, nachdem im Klinikum Ingolstadt die 2000. Geburt gefeiert wurde, kann das Schwerpunktkrankenhaus ein weiteres freudiges Jubiläum verkünden: Louis Fehringer hat als 2500. Baby im Klinikum das Licht der Welt erblickt.

Er ist 53 Zentimeter groß und 3680 Gramm schwer. Das Team der Frauenklinik des Klinikums und der Hebammengemeinschaft hilft Frauen seit 1982, ihre Kinder zur Welt zu bringen. Insgesamt steigt die Zahl der Geburten im Klinikum seit einigen Jahren stetig an und liegt mittlerweile bei jährlich rund 2700 Geburten. "Für uns ist das ein Zeichen des Vertrauens der werdenden Eltern", sagt Babür Aydeniz, der Direktor der Frauenklinik, nicht ohne Stolz. "Immerhin ist dieses Jahr in jeder Hinsicht etwas ganz Besonderes", heißt es in einer Mitteilung. "Das Coronavirus hat das tägliche Leben verändert und dabei auch nicht vor der Arbeit der Ärzte, Pflegekräfte und Hebammen der Frauenklinik haltgemacht. "

DK